7 Tage, 7 Looks zum Nachstylen
Durch die Woche mit Diane Kruger

Es ist Montagmorgen und Sie wissen nicht, was Sie anziehen sollen? Kein Problem! Wir versorgen Sie mit Looks für die ganze Woche, die Sie von den Stars klauen können. Diesmal: Schauspielerin Diane Kruger (38). Also, Schrank auf und nachstylen!

  • 1/7

    Foto: Splash News

    Montag

    Wenn Sie schlanke, gepflegte und rasierte Beine haben, können Sie auch mit einem Minikleid ins Büro. Ein guter Test, um zu sehen, ob der Rock zu kurz ist: Arme seitlich hängen lassen, Finger zeigen auf den Boden. Bis zu den (gestreckten!) Fingerspitzen sollte der Rock mindestens reichen, ansonsten ist der Mini zu mini

Nichts ist schlimmer, als morgens nicht zu wissen, was man anziehen soll. Style-Profis wie Diane Kruger machen sich daher schon vorher Gedanken – und stellen ihre Outfits stets im voraus zusammen. Unser Tipp: Nehmen Sie sich Sonntag abends ein wenig Zeit, ihre Looks für die nächsten sieben Tage zu planen. Das spart nicht nur Zeit, sondern lässt Ihnen genug Spielraum für kreativere Outfits.

Anzeige

Drei Dinge, die wir diese Woche von Diane Kruger lernen können:

1. Stil-Geheimins: Paris Chic
Als Wahl-Pariserin kennt Diane Kruger, die Styling-Tricks für den „French Chic“. Sie weiß, dass die richtigen Basics für den Paris-Look maßgebend sind. Daher trägt Diana sehr oft: Streifen-Oberteil, roten Lippenstift oder Ballerinas – entweder alles zusammen oder nur ein Teil. Selbst auf Abendveranstaltungen kombiniert die Schauspielerin das lässige Ringel-Shirt zum sexy Rock mit Schlitz.

2. Farbe geht immer
Diane trägt überwiegend Schwarz, Grau und Weiß. Die neutralen Farben sind zwar klassisch, können aber auch schnell fad wirken. Abhilfe schaffen kleine Farbtupfer, oft trägt die gebürtige Deutsche bunte Pumps oder einen knallroten Lippenstift. Auch Muster, Diana bevorzugt den wilden Leo-Print, werten ein schlichtes Outfit auf.

3. Keine Angst vor Ballerinas
Ballerinas gehören nicht zu den beliebtesten Schuhwerken. Viele Frauen (und Männer) glauben, dass man in den Flats schnell trampelig ausschaut. Stilikone Diane beweist das Gegenteil, man muss nämlich nur einen wichtigen Styling-Trick kennen: Zeigen Sie Knöchel! Inmer! Dazu noch einen roten Lippenstift, et voilà, fertig ist der French-Look!


Kommentare


Blogs