Thema

7 Tage, 7 Looks zum Nachstylen
Durch die Woche mit Alexa Chung

Es ist Montagmorgen und Sie wissen nicht, was Sie anziehen sollen? Kein Problem! Wir versorgen Sie mit Looks für die ganze Woche, die Sie von den Stars klauen können. Diesmal: It-Girl Alexa Chung (31). Also, Schrank auf und nachstylen!

  • 1/7

    Foto: Getty Images

    Montag

    Mit nackten Beinen ins Büro? Klar, wenn es draußen schon warm ist. Mehr nackte Haut sollte allerdings nicht zu sehen sein. Der luxuriöse Rock aus goldglitzerndem Brokat wird mit einem schlichten Pullover alltagstauglich. Das knallige Grün des Pullovers ist genau die richtige Munterfarbe für einen tristen Montag!

Den Look von Alexa Chung hier shoppen:

Nichts ist schlimmer, als morgens nicht zu wissen, was man anziehen soll. Style-Profis wie Alexa Chung machen sich daher schon vorher Gedanken – und stellen ihre Outfits stets im voraus zusammen. Unser Tipp: Nehmen Sie sich Sonntag abends ein wenig Zeit, ihre Looks für die nächsten sieben Tage zu planen. Das spart nicht nur Zeit, sondern lässt Ihnen genug Spielraum für kreativere Outfits.

Anzeige

Drei Dinge, die wir diese Woche von It-Girl Alexa Chung lernen können:

1. Wählen Sie Mode-Vorbilder aus vergangenen Epochen
Suchen Sie sich Stilvorbilder aus der Vergangenheit aus, die Ihren Typ unterstreichen. Das zierliche Bobo-Girl Alexa Chung liebt die 60er Jahre. Ihre Stilvorbilder: Warhol-Muse Edie Sedgwick (†28) und die dänische Schauspielerin Anna Karina (74) mit den kurzen Lollypop-Kleidern.

2. Seien Sie subtil sexy
Betonen Sie ihre Schokoladenseite. Die knabenhafte Alexa hat keine Kurven, dafür schöne, lange Beine. Daher ist sie obenherum oft hochgeschlossen, während die Röcke nicht kurz genug sein können. Statt megahohen High-Heels wählt Alexa lieber flache Schuhe. Das ist sexy UND cool!

3. Mixen Sie unterschiedliche Stile
Was Alexa Chung zur DER Stilikone macht? Sie trägt so lässig und gekonnt Stilbrüche wie keine andere. Eifern Sie ihr nach und tragen Sie zum Grobstrick-Pulli einen glänzenden Brokat-Rock. Zur Musterbluse eine Vichykaro-Hose. Oder zum Preppy-Hemd in rosa eine Destroyed-Jeans.


Kommentare


Blogs