Foto: Brauer Photos

Kollektion für Galeria Kaufhof
Wolfgang Joop macht jetzt Günstig-Mode

Im Kino International in Berlin stellte der deutsche Mode-Designer jetzt seine Linie „Galeria 1879 by Wolfgang Joop“ in einem 3-D-Spektakel vor. Hier verschmolzen der virtuelle und der reale Laufsteg zu einem. Promi-Gäste wie Schauspielerin Jasmin Tabatabai, Top-Model Luca Gadjus und Thomas Heinze waren begeistert von der lässigen Mode.

„Ein Wolfang Joop macht nur noch, worauf er wirklich Lust hat, wobei er sich wirklich entfalten kann – er hat nicht mehr nötig, etwas anderes zu machen“, sagte Moderatorin Nandini Mitra vor der Show. Sie war gespannt: „Das wird eine tolle Zusammenarbeit, auf die ich mich auch als Kundin freue.“

Vergangene Woche, das Kino International in Berlin Mitte: Designer Wolfang Joop stellt seine neue Kollektion für Galeria Kaufhof vor. Die Promis kamen in Scharen: Moderatorin/DJ Palina Power (sie legte bei der Aftershow-Party auf), Wilson Gonzalez Ochsenknecht und seine Verlobte Bonnie Strange, Model Luca Gadjus, Schauspielerin Jasmin Tabatabai…

„Normalerweise hat Mode ja etwas Eiliges, etwas Hektisches, etwas, das sich selbst überholt“, sagt Designer Wolfang Joop über seine neue Linie. 

„Ich wollte in dieser Kollektion etwas Beständiges machen, etwas, das entspannt aussieht. Ich wollte einen Menschentypus einkleiden, der sympathisch ist, jemand, der mit Mode sehr souverän umgeht, der Design in sein Lebensgefühl einbringt, ohne sich dem Design zu unterwerfen.“ 

Anzeige

Und so sieht Wolfgang Joop für Galeria Kaufhof aus: Pudelmützen, dicke Schals, Daunen- und Lederjacken – tragbar, trotzdem cool! „Casual-Stücke“ nennt Joop das – Design mit hoher Qualität, aber zu einem erschwinglichen Preis. Joop: „Ich wollte unbedingt die Leute anziehen und ihnen das ermöglichen, die ein kleineres Budget haben.“

Fazit von Jasmin Tabatabai nach der Show: „Das ist eine ganz tolle Kollektion.“ Und Model Luca Gadjus findet: „Jetzt muss der Winter kommen!“ 

Kommentare


Blogs