Lagerfeld-Shooting mit Choupette
Kendall Jenner macht auf Coco Chanel

Karl Lagerfeld ist gleich in zwei Frauen verliebt: Supermodel Kendall Jenner (19) und sein Schmusekätzchen Choupette (4). Beide wurden jetzt vom Designer für ein Fotoshooting in Szene gesetzt.

Das darf wirklich nicht jedes Model: Kendall Jenner posiert in der September-Ausgabe der „Vogue“ als Coco Chanel (†87) und hat einen ganz besonderes Accessoire – Choupette Lagerfeld. Deren berühmter Papa scheint ganz hin und weg von dem Traum-Duo zu sein.


Glamouröses Idol
Das prominente Kätzchen feierte gerade seinen vierten Geburtstag, ist aber schon jetzt ein ganz großer Star. Auf Choupettes Instagram-Account, den Karl Lagerfeld eigens für seine flauschige Samtpfote einrichten ließ, heißt es: „Muse Kendall Jenner eifert für die September-Ausgabe der ‚Vogue‘ mit mir an ihrer Seite ihrer inneren Mami Coco Chanel nach. Foto von Papi Karl Lagerfeld.“

Ob sich die weltberühmte Unternehmerin und Designerin in diesen Aufnahmen wiedererkennen würde? Der Modezar scheint davon überzeugt.

  • Kendall Jenner und Karl Lagerfeld

    Foto: Getty Images

    Bei der Chanel-Show in Paris durfte Kendall Jenner die Braut spielen

Dreamteam Karl und Kendall
Dass Kendall Jenner eine seiner neuen Musen ist, zeigte Karl Lagerfeld bereits vor gut einem Monat in Paris. Dort beendete der Kardashian-Spross die Chanel-Modenschau während der Couture-Woche als Braut und posierte gemeinsam mit ihrem Gönner vor der begeisterten Menge.

Für „Vogue“ lässt er Kendall nun nicht nur zu Ikone Coco Chanel werden, sondern vertraut ihr auch noch seine heißgeliebte Katze an – das muss Liebe sein!

Anzeige


Kommentare


Blogs