Keira Knightley spielt Coco Chanel in Kurzfilm von Karl Lagerfeld

Foto: Action press

Unter der Regie von Karl Lagerfeld
Keira Knightley spielt Coco Chanel

Karl der Große ist jetzt auch Regisseur. Er dreht einen Kurzfilm über das Leben der legendären Modeschöpferin Coco Chanel (†87). Die Hauptrolle übernimmt eine von Karls Musen: Keira Knightley (27). Anlass ist der 100. Geburtstag der Chanel-Boutique in Deauville, Frankreich.

  • Keira Knightley im Coco Mademoiselle Werbespot

    1/6

    Foto: Splash News

    Keira Knightley als Chanel Testimonial

    Die Schauspielerin ist der Marke schon länger verbunden und trägt auf dem roten Teppich oft Chanel. 2011 stand sie schon einmal vor Karls Linse, beim Dreh zum Werbesport von „Coco Mademoiselle“ – ein Duftklassiker des Hauses

Karl Lagerfeld kann viele Dinge, jetzt kann er auch noch Film. Anlässlich des 100. Geburtstags der Boutique im französischen Badeort Deauville – sie war die erste, die Coco Chanel eröffnete – dreht er gerade einen Film über die legendäre Modeschöpferin.

Anzeige

Hauptdarstellerin ist Schauspielerin Keira Knightley, die auch das Gesicht des Chanel-Dufts „Coco Mademoiselle“ ist. 

In weiteren Rollen wird es aber noch andere bekannte Namen zu sehen geben wie Topmodel Stella Tennant, Tallulah Harlech, Tochter von Lagerfeld-Muse Amanda Harlech oder Männermodel Brad Kroenig und dessen Sohn Hudson.

Wie „WWD“ berichtet, soll der Film noch diese Woche gedreht werden. Lagerfeld verriet außerdem, dass das alte Deauville als Filmkulisse nachgebaut werden soll.
 
Die Tatsache, dass ausgerechnet Keira die Rolle bekommen hat, schürt natürlich die Gerüchte, dass Lagerfeld das Hochzeitskleid für die Schauspielerin entwerfen wird. Die Britin soll ja bald schon ihren Verlobten, Musiker James Righton, heiraten. Wir bleiben dran!

Kommentare


Blogs