Stil-Ikone Jimi Hendrix Der Hippie-Style des Sängers lebt ewig

Das „Rolling Stone Magazine“ kürte ihn posthum zum besten Gitarristen aller Zeiten. Für die meisten Menschen ist er das bis heute. Jimi Hendrix († 1970, im Alter von 27 Jahren) wäre heute 70 Jahre alt geworden. Auch wenn er schon lange tot ist, sein Stil lebt weiter – nicht nur musikalisch.

  • 1/7

    Foto: Getty Images

    Psychedelic Prints I

    Leuchtendes Orange zu Lodengrün in psychedelischen Mustern – wenn Jimi Hendrix auf der Bühne stand, gab es nicht nur klanglich was auf die Ohren. Sein modischer Stilmix ist legendär und erlebt jede Saison auf's Neue eine Auferstehung, zum Beispiel durch die aktuelle Kollektion von Prada

Jimi Hendrix war nicht nur ein Ausnahmetalent an der Gitarre, auch sein modischer Expressionismus wird bis heute kopiert: Gekonnt kombinierte er lilafarbene Rüschenhemden zu roten Schlaghosen, Anzüge aus dunklem Samt und Brokat mit Indianerschmuck, Accessoires wie Tücher aus Marokko und Indien, psychedelische Batik- und Blümchenmuster mit Lederfransen.

Seine modische Inspiration holte sich Jimi aus den kleinen „Grandma“-Boutiquen und Second-Hand-Läden in London und New York – es entstand ein bohèmer Hippie-Mix, der doch in sich stimmig wirkte und heute für die ganze Woodstock- und Summer-of-Love-Generation steht.



Sein Lieblings-Kleidungsstück aber muss die kurze antike Armee-Jacke mit den aufgestickten Beschlägen, breiten Manschetten und Paspeln im Military-Stil gewesen sein, die er in verschiedenen Ausführungen besaß und meistens drüber trug – vielleicht ein symbolisches Kleidungsstück, denn Jimy Hendrix sprach sich nicht nur musikalisch immer wieder gegen Krieg im Allgemeinen, insbesondere aber den Vietnam-Krieg aus.

Anzeige

Im Alter von nur 27 Jahren starb Hendrix 1970 nach Jahren des Drogenmissbrauchs an einem Cocktail aus Alkohol und Schlaftabletten. Er wird deshalb zum „Klub 27“ gezählt, zu dem auch Jim Morrison (The Doors), Janis Joplin und Kurt Cobain (Nirvana) gezählt werden – Musiker, die in diesem Alter starben und deren Lebensmotto mit „Live fast, die young“ bezeichnet werden kann.  

Kommentare



Blogs