Foto: Getty Images (Fotomontage)

Jetzt wird es schrill am britischen Hofe
Herzogin Kate engagiert Lady Gagas Hutmacher

Im vergangenen Jahr wurde Kate Middleton (30) zur „Hut-Person des Jahres“ gewählt. Jetzt macht sie diesem Titel alle Ehre: Die Herzogin beauftragt einen sehr speziellen Designer für ihre Kopfbedeckungen.

  • 1/13

    Foto: Getty Images

    So kennen wir Kate: Ein hübsches Käppchen in dunkelm Blau thront passend zum Kleid auf Kates Kopf

Eine Sache steht Kate besonders gut: der Hut! Deshalb wurde die Herzogin von Cambridge 2011 auch zur „Hut Person des Jahres“ gekürt, der Titel wird jährlich von der „Headwear Association“ vergeben.

Anzeige

Der Grund? Kate schafft es immer wieder, mit besonderer Kopfbedeckung zu entzücken. Mal zierte sie ein edler Fascinator, dann zeigte sie sich auf Reisen mit einem derben Cowboyhut oder sie setzte sich ein dezentes Käppchen zum marineblauen Kleid auf. Kate wählt immer das dem Ereignis passende Exemplar. Sie ist eben ein Royal mit Köpfchen.

In diesem Jahr feiert der britische Hof das 60. Thronjubiläum der Queen. Im Juni werden die eigentlichen Feierlichkeiten stattfinden und für diesen Anlass soll ein ganz besonderer Kopfschmuck her.

Kate hat keinen geringeren als den Hutmacher von Lady Gaga engagiert.  Piers Atkinson ist bekannt für seine avantgardistischen und durchaus auch fragwürdigen Entwürfe.

Für die Sängerin kreierte er etwa eine überdimensionale schwarze Kopfbedeckung, die in eine düstere Gesichtsmaske übergeht. Auch ein Hut aus pinkfarbenen Haarsträhnen und dunklem Geäst ist bekannt. Wir dürfen also gespannt sein, mit was für einem Kopf-Konstrukt sich Kate im Sommer zeigen wird.

Schon jetzt ziehen wir aber den Hut für so viel Mut!

Sind Sie bei Facebook?
Dann werden Sie doch Fan von Stylebook.de!

Kommentare


Blogs