Jetzt noch kaufen – das lohnt sich!
Sommer-Trends mit Herbst-Potential

Kommen, sehen, gehen! Das Fashion-Karusell dreht sich heute schneller, als das Auge schauen kann. Um so mehr freuen wir uns über konstante und gute alte Bekannte. 7/8-Längen, luftiger Grobstrick oder Schößchen-Silhouetten: Sommer-Trends, die wir auch im kommenden Herbst noch anziehen können. Im Sale zuschlagen kann sich also lohnen! Diese Teile leben länger...

  • 1/11

    Foto: Getty Images / Imaxtree

    Art Deco und Neoplastizismus

    Armani zeigte für den Sommer Anleihen an die 20er-Jahre-Badekultur. Phoebe Philo setzt bei Céline den Look der Dekade im Herbst in einer Hommage an Piet Mondrian um. Zu den Farbflächen und klaren Linien kombinieren wir Accessoires in einer der Signature-Farben! Links: Emporio Armani S/S12, Rechts: Céline F/W12




Das diffizile an Trends: Sie zeichnen sich zögernd ab, nehmen schwungvoll Fahrt auf, erreichen ihren Höhepunkt und fallen danach schneller wieder im Kurs, als unserem Kleiderschank und Geldbeutel lieb ist. Survival of the Fits. Nur die besten überleben mehr als eine Saison. Diese Trends aus den aktuellen Sommer-Kollektionen haben das Potential, auch im Herbst noch gut zu funktionieren.

Art Deco und Neoplastizismus – der Stil der 20er-Jahre
Bei den Schauen für diesen Frühling/Sommer tauchte so ziemlich jede Dekade des letzten Jahrhunderts auf, doch den effektvollsten Auftritt hatten die Twenties. Knielange Flapper-Dresses bei Gucci und Ralph Lauren oder Emporio Armani. Die Idee macht sich auch in den Entwürfen für die kühleren Jahreszeiten bemerkbar. Spätestens, wenn im Januar 2013 Baz Luhrmanns Remake von „The Great Gatsby“ mit Leonardo di Caprio im Kino anläuft, wird dieser Trend dann seinen Höhenpunkt erreichen.

Muster All Over – der Stil der 50er-Jahre
Miuccia Prada hat die frühen 60er in diesen Sommer zurückgeholt: Cadillac-Muster, dazu Tapetenprints und abgewandelten Pril-Blüten. Die junge Londoner Designerin Mary Katrantzou setzt diesen Trend in kunstvollen Digitalprints im Herbst fort. Wir kombinieren: Komplett gemusterte Teile sind die Must(er)-Haves der Sale-Saison. 

Bye, bye love
Wer trennt sich schon gerne? Bevor's ans große Schrank-Ausmisten und Schäppchen-Shoppen geht, lohnt sich ein Klick in unsere Bildergalerie: Wir verraten, welche Sommer-Trends auch im Herbst noch getragen werden können. Schont Nerven – und den Geldbeutel.

Anzeige

Kommentare


Blogs