Durch die Woche mit: Nicole Richie
von Josefine Dose
Jeden Tag ein Mode-Volltreffer!

Wow, It-Girl und Designerin Nicole Richie (30) hat diese Woche ein tolles Outfit nach dem nächsten präsentiert. Manchmal wechselte sie ihren Look sogar mehrmals an einem einzigen Tag und bewies mal wieder: Sie hat es drauf in Sachen Styling!

  • 1/7

    Foto: Splash News

    Mit Nicole Richie durch die Woche

    Samstag: Nicole auf dem Weg zum Shopping-Hotspot „The Grove“ in Los Angeles. Ihr Kleid strahlt mit der Sonne um die Wette

Und täglich grüßt... die Stilikone!

Anzeige

Dass US-Designerin Nicole Richie einen tollen (Boho-)Look hat, wissen wir längst. Sie schafft es aber sogar, sich Tag für Tag selbst zu übertreffen und stellt Klasse-Outfits wie am Fließband zusammen. Und das, obwohl sie als zweifache Mutter und erfolgreiche Geschäftsfrau alle Hände voll zu tun hat. STYLEBOOK hat die Looks der Woche von Nicole Richie unter die Lupe genommen:

10. März: Nicole erscheint beim beliebten Shopping- und Promi-Hotspot „The Grove“ in Los Angeles in einem sonnengelben Lederminikleid von Thakoon. Dazu kombiniert sie Accessoires und Schuhe ihres eigenen Labels „House of Harlow“ und versprüht unendlich gute Laune! 

12. März: Die Adoptivtochter von Soulsänger Lionel Richie (62) besucht die MTV-Studios in New York City und trägt einen Sweater in angesagtem Mintgrün mit Zebramuster von Proenza Schouler zur engen Jeans. Dazu kombiniert sie cognacfarbene Wildleder-Pumps. Die weiße Tasche würde an vielen anderen 30-Jährigen zu gewollt jugendlich wirken – Nicole kann's tragen.

12. März, abends: Zum Dinner erscheint Miss Richie sehr ladylike in einem schwarz-weißen Ensemble: Der taillienhohe Rock mit raffiniertem Beinschlitz und das Top im Kontrast superschlicht. Definitiv einer unserer Lieblingslooks. Roter Lippenstift und ultra-hoher Haarknoten dazu, fertig ist das perfekte Outfit.

13. März, der Outfit-Wechsel-Marathon!

Lunchtime: Die Ehefrau von „Good Charlotte“-Sänger Joel Madden sieht sogar zum Essen mit Freunden top gestylt aus. Die rote Pluderhose mit mehrfarbiger Stickerei am Bund von Sass & Bide passt super zu ihrer zierlichen Figur. Der schwarze Blazer nimmt der Hose das hippiehafte und macht sie ausgehtauglich.

Nachmittags: Nicole auf dem Weg zur „Today Show“ in einem schwarzen Minikleid mit Inka-Muster am Oberteil. Dazu trägt sie einen puderfarbenen Kurzblazer aus Leder. Als sie wenige Stunden später das Studio wieder verlässt, trägt sie ein blau-glänzendes Flatterkleid im Vokuhila-Stil und stylt eine kurze Bikerjacke dazu. Immer mit dabei: Ihre geliebte Cat-Eyes-Sonnenbrille in XXL.

Abends: In einem raffiniert geschnittenen, zitronengelben Neckholderkleid von Julian Macdonald und Casadei-Pumps erscheint das It-Girl zur „Fashion Star“-Party von Macy's. Einfach traumhaft!

Kleiner Rückblick: Als Nicole Richie zusammen mit ihrer Freundin Paris Hilton (31) in der Reality-Show „The Simple Life“ zu sehen war, konnte man nicht unbedingt von einer modischen Sensation sprechen. Ihre Outfits zeugten meistens nicht gerade von gutem Geschmack und verdeckten von ihren damals noch üppigeren Kurven oft nur das Nötigste.

Fazit: Wie gut, dass diese Tage lange vorbei sind und vom peinlichen Landei-Look nichts mehr übrig geblieben ist. Nicole sieht heute besser aus denn je! Wir hätten sie jedenfalls gern als persönliche Shopping-Beraterin ...

Sind Sie bei Facebook?
Dann werden Sie doch Fan von Stylebook.de!

Kommentare


Blogs