Alonso Mateo: Stars auf Instagram

Foto: Instagram

Instagram-Star Alonso Mateo (5)
von Stephanie Neubert
Der kleinste Fashion-Star der Welt!

Cooler Haarschnitt, lässige Pose und Designer-Klamotten – das ist Alonso Mateo, fünf Jahre alt. Der kleine Junge aus Laguna Beach, Kalifornien, postet fast täglich neue Outfits auf Instagram und ist dort schon längst ein großer Star.

  • Alonso Mateo

    1/12

    Foto: Instagram

    Instagram-Star: Alonso Mateo (5)

    Seine High-Fashion-Outfits haben ihn berühmt gemacht. Wie ein ganz Großer posiert Alonso Mateo in cooler Bikerjacke und Skinny-Jeans am Pool

Auf den ersten Blick sieht Alonso Mateo aus wie ein Männer-Model in Miniatur-Ausgabe. Er trägt gerne Jeans von Diesel mit tiefem Schritt, Gucci-Gürtel, dunkle Sonnenbrillen – am liebsten die klassische „Aviator“ von Ray-Ban – und Einstecktücher von Tom Ford. Die Haare sind zur Seite gestylt, die Hände stecken lässig in den Hosentaschen. Auch das Set-Design ist wie bei echten Fotoshootings: entweder am Pool, am Strand oder mit dem Familienhund im Hintergrund.

Anzeige

Wie es dazu kam? Vor über einem Jahr fing seine mode-affine Mutter Luisa Fernanda Espinosa, die als Stylistin arbeitet und selber auf Luxusmarken wie Givenchy und Chanel steht, an, die High-Fashion-Looks ihres Sohnes auf Instagram zu posten. Innerhalb kürzester Zeit hatte Klein-Alonso Tausende Fans, für die er eine Mini-Mode-Ikone geworden ist. Mittlerweile hat er sein eigenes Instagram-Profil mit 2500 Followern und mehrere eigene Fanseiten.

Wir kennen ja einige Fashion-Kids wie zum Beispiel Romeo Beckham (10), der für Burberry modelt, oder Suri Cruise (7), die am liebsten auf Highheels unterwegs ist –, aber Alonso ist ein wahres Phänomen. Laut seiner Mutter stellt er sich seine Outfits jeden Morgen selbst zusammen, sie unterstütze ihn nur dabei. Und wenn die beiden auf Shopping-Tour bei Dior, Gucci, Dolce & Gabbana oder Little Marc Jacobs sind, orientiert sich Einzelkind Alonso meist an seinem Vater, der als Inhaber eines Investmentunternehmens das Luxusleben seines Sprösslings sponsert. 

Kritik entgegnet seine Mutter so: „Alonso ist doch viel zu jung, um zu wissen, dass er ein Trendsetter ist. Wenn er die gleichen Loafers wie sein Daddy möchte, kaufe ich sie ihm eben. Er ist ein ganz normaler, bodenständiger und braver Junge.“

Alonsos neueste Errungenschaft: ein iPad. Damit will der Knirps jetzt seine eigenen Fotoshootings produzieren. Ein ganz normaler Fünfjähriger eben...


Kommentare


Blogs