Mini-Auftritt in H&M-Werbung
Wie diese Muslima zum Model-Star wurde

In weniger als einer Sekunde zum Star? Mariah Idrissi (23) hat es geschafft. Sie ist das erste Model mit Hijab in einer H&M-Kampagne.

Die Welt verändert sich – auch die Modewelt. Mariah Idrissi (23), die marokkanische und pakistanische Wurzeln hat, ist das erste Model mit Hijab in einer H&M-Kampagne. „Sei chic!“ betitelt das Modeunternehmen Mariahs einsekündigen Auftritt.

Ein Ritterschlag für das Kopftuch als modisches Accessoire, und noch lange nicht selbstverständlich, findet Mariah: „Die westliche Modeindustrie hat Frauen mit Hidschab oft ignoriert“, sagte die Londonerin in einem Interview mit der Onlinemagazin „Fusion“.

Seit ihrem Auftritt erhält Mariah viel positives Feedback. Dennoch sei sie nur eine von vielen verschiedenen Persönlichkeiten, die das Unternehmen in seiner „Close the Loop“-Kampagne featuren würde, sagte ein Sprecher von H&M.

Entdeckt wurde die 23-Jährige von einem Model-Scout auf Instagram. Hier tauschen sich viele Muslima über Mode und Style aus.

Anzeige

Kommentare


Blogs