Marni für H&M
von Thomas Helbing
Wir freuen uns auf die tollen Looks!

Am 8. März kommt der neueste Streich von H&M in die Läden: die Designer-Kooperation mit dem italienischen Label Marni. Jetzt sind die ersten Bilder der Kollektion aufgetaucht – wir sind jetzt schon verliebt! Was wir erwarten können?

  • 1/10

    Foto: PR

    Marni steht für Muster. Auch in der Kollektion für H&M bleibt das Label seinem Motto treu

Sommerliche und klare Farben wie Königsblau, Grasgrün, Rot und Gelb, die mit Naturtönen wie Ocker, Braun und Beige kombiniert werden.

Anzeige

Dazu: MUSTER, MUSTER, MUSTER!

Paisley, Blockstreifen und grafische Prints überziehen großflächig leicht fallende Kleider aus Baumwolle, Seiden-Blusen, Taillenröcke, Shirts und Hosen. Auch die Herren dürfen sich laut Marni-Chefdesignerin Consuelo Castiglioni mustermäßig richtig austoben.

Absolutes Haben-Müssen-Gefühl werden die Accessoires auslösen: Armbänder und Ketten aus trendigem, buntem Plexiglas, Stretchgürtel, Heels aus Leder mit Holzplateau, Taschen aus Lackleder, bunt gemusterte Tücher.

Was kosten die Teile?

Seidenkleider gibt es ab 80 Euro, Tops und Blusen ab 50 Euro, Accessoires wie Armbänder ab 20 Euro. Ein Parka für Männer kostet 149 Euro, eine khakifarbene Hose 60 Euro und Hemden gibt es ab 40 Euro. Alles in allem sind die Designer-Teile teurer als man es von H&M gewohnt ist.

Ab wann gibt es die Kollektion zu kaufen?

Die Marni-Kollektion für H&M wird es ab dem 8. März in 260 H&M-Geschäften weltweit zu kaufen geben. Wo in Deutschland, finden Sie auf der H&M-Webseite. Zum Verkaufsstart am 8. März sind Sonderöffnungszeiten angekündigt.

Was sagt die Marni-Designerin zur Kooperation?

„Ich wollte eine echte Marni-Garderobe schaffen, in der ich alle unsere Lieblingsstücke in den charakteristischen Materialien und Prints wieder aufgreife. Wie immer lasse ich gern Drucke und Farben aufeinander treffen, wobei ich aktuelle Tribal-Muster mit Bauhaus-Grafik mixe und sportlich-funktionelle Elemente hinzufüge“, so Consuelo Castiglioni, Gründerin und Creative Director von Marni.

Was sagt H&M über die Kollektion?

„Eine luxuriöse Kollektion“, ..., „eklektisch, eigenwillig, zeitlos“, ..., „ein wunderschönes Statement für den Frühling".

STYLEBOOK-Urteil:

Die schönste H&M-Design-Kollektion EVER!

Sind Sie bei Facebook?
Dann werden Sie doch Fan von Stylebook.de!

Kommentare


Blogs