Ansturm riesig! Homepage von Designerin zusammengebrochen!
Alle wollen das Pünktchen-Kleid von Kate

Die britische Designerin Jenny Packham (48) ist durch Kate Middleton (31) über Nacht weltberühmt geworden. Nachdem bekannt wurde, dass sie das Pünktchen-Kleid kreiert hat, in dem die Herzogin kurz nach der Geburt ihres Sohnes vor die Öffentlichkeit trat, ist die Homepage der Designerin zusammengebrochen. Der Ansturm war zu groß!

  • 1/3

    Foto: Getty Images

    Süßes Hellblau mit weißen Pünktchen: Das Kleid, in dem Kate nach der Geburt ihres Sohnes das Krankenhaus verließ, wollen jetzt ALLE haben. Leider kann man es von der Stange gar nicht kaufen, es wurde von Designerin Jenny Packham exklusiv für die Herzogin angefertigt



Als Kate mit Prinz William (31) und dem gemeinsamen Sohn George Dienstagabend zum ersten Mal vor die Presse trat, verbreitete sich auf Twitter eine aufgeregte Nachricht in sekundenschnelle: Kates hellblaues Pünktchenkleid hatte Designerin Jenny Packham entworfen. Es folgte ein riesiger Ansturm auf die Homepage der Designerin – und schließlich der Crash! Die Seite war wegen Überlastung  zusammengebrochen, stundenlang nicht erreichbar.

Anzeige

Alle wollten das Pünktchen-Dress in Babyblau von der Designerin kaufen. Blöd nur, dass das Kleid extra für Kates ersten großen Auftritt nach der Geburt in Auftrag gegeben wurde, es ist eine Maßanfertigung. Nachshoppen – für die Fans also unmöglich.

Kleiner Trost: In der aktuellen Sommerkollektion von Jenny Packham gibt es ganz ähnliche Modelle. Die Seite ist mittlerweile wieder online.

Packham zählt übrigens schon seit langem zu den Lieblings-Designerinnen der Herzogin von Cambridge. Immer wieder trägt Kate bei öffentlichen Auftritten eines ihrer Kleider. Die sind für royale Zwecke nämlich perfekt: Trendy, aber nie zu aufreizend.  

Pünktchen-Kleider gibt's auch im STYLEBOOK-Shop: 


Kommentare


Blogs