Hier kommt die Fast-Food-Braut
1x Heiraten im McDonald‘s-Kleid, bitte!

Mode, die Fast-Food-Fans das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt! In Miami wurde nun eine Kollektion vorgestellt, die ausschließlich aus McDonald‘s-Verpackungen aller Art besteht – sogar ein Hochzeitskleid aus Burger-Papier ist dabei!

Cool oder grausam? Studenten der Miami International University of Art & Design haben eine 20-teilige Capsule-Kollektion namens „McDCouture“ vorgestellt, deren Stücke aus McDonald‘s-Verpackungen gemacht sind.

  • McDCouture

    1/5

    Foto: Getty Images

    Studenten der Miami International University of Art & Design haben eine 20-teilige Capsule-Kollektion namens „McDCouture“ entworfen. Das Highlight der Kollektion: das McDonald‘s Hochzeitskleid

Hochzeit bei McDonald‘s? 
Ein besonderes Highlight der Linie ist das Brautkleid, welches die kreativen Köpfe laut „Cosmopolitan“ aus 900 weißen Burger-Verpackungen zusammengeschustert haben. Einen Fake-Brautstrauß gibt es auch dazu – ebenfalls designt aus McDonald's-Verpackungen. Und auch wenn wir uns etwas schmutzig dabei vorkommen: Schlecht sieht das Ergebnis nicht gerade aus, oder?

Haute Couture mal anders
Auch die anderen Outfits der „McDCouture“-Collection können sich durchaus sehen lassen. Ob Röcke aus Plastikstrohhalmen oder Kaffeebechern, Kleider aus Pommes-Packungen, Oberteile aus Verpackungspapier und Handschuhe aus Wrap-Boxen – die US-Studenten können mit ihren Fast-Food-Entwürfen begeistern. We‘re lovin‘ it!

Anzeige


Kommentare


Blogs