Foto: Getty Images

Kate Middleton: Outfit-Panne auf den Salomon Inseln
Richtiges Kleid – aber leider die falsche Insel!

Da ist eine gut gemeinte Geste aber gehörig nach hinten losgegangen: Während ihrer Südsee-Reise zu Ehren des Queen-Jubiläums trug Herzogin Kate ein traditionelles Kleid der Cook Inseln. Peinlich, denn sie war gerade zu Gast auf den Salomon Inseln...

Schön sah Herzogin Kate aus, als sie bei einem offiziellen Termin auf den Salomon Inseln erschien. Sie hatte ein hübsches pinkfarbenes Kleid für den Anlass gewählt. Eines, von dem sie glaubte, es sei vor Ort gefertigt worden und ein traditionelles Kleidungsstück.

Anzeige

Doch am Ende des Abends stand fest. Sie hatte sich getäuscht. Das Kleid kam nicht von den Salomon-,  sondern von den Cook-Inseln – und die liegen 5000 Kilometer weiter östlich ...

Jetzt ist die Regierung der Salomon Inseln enttäuscht. In einem offiziellen und ziemlich erzürnten Statement erntet jedoch nicht Kate, sondern Kethie Saunders, ein Mitglied des Begrüßungskomitees, Tadel für den peinlichen Fauxpas. Diese hätte dem jungen Paar eigenständig Extra-Geschenke in ihr Hotelzimmer gelegt, unter ihnen DIESES Kleid. Kate zog es dann ihrem mitgebrachten Outfit vor – mit guten Absichten. Aber leider mit unangenehmen Folgen, wie wir jetzt wissen ...

Kommentare


Blogs