Herbst-Trend: Rollkragenpullover

Herbst-Trend: Rollkragenpullover
von Christine Korte
10 neue Arten, Rolli zu tragen

DAS Trend-Piece der Herbst-Saison ist der Rollkragenpullover – und wir sind begeistert. Denn: Dieser Pulli ist trendy, ein echter Fashion-Allrounder und hält warm. Bringen Sie ihn jetzt stilsicher zum Einsatz. STYLEBOOK.de zeigt Ihnen zehn neue Styling-Drehs für den Rolli.

  • 1/10

    Foto: Getty Images

    1. Zum edlen Tellerock

    Wie Mode-Redakteurin Jane Keltner (amerikanische „Teen Vogue“) ihrem transparenten Tellerrock eine coole Note verpasst? Mit einem Rolli – das vereint Sexappeal mit Intellekt und ist mit spitzen Pumps und roter Mini-Bag ein lässiges Ausgeh-Outfit


1. Zum edlen Tellerrock
Die Evening-Kombi des Herbst mit Lässig-Faktor: cooler Rolli zum edlen Tellerrock mit Cocktail-Flair (aus edler Spitze, Seide oder mit Schmuckbesatz). Setzen Sie abends zusätzlich auf elegante Accessoires wie Clutch, Statement-Ketten und spitze-Pumps. So wirkt der Pullover nicht zu lässig.

Anzeige

2. Unterm Pullunder
Die Kombi aus der Schulzeit können wir jetzt auch als erwachsene Frau tragen. Wie ein hauchzarter Rolli unterm Pullunder nicht nach Schulmädchen aussieht? Achten Sie auf dezente Farben wie Schwarz, Weiß oder Grau. Auch der Rest des Outfits sollte damenhaft sein – knielange Tellerröcke oder Pencilskirts. Finger weg von Mini-Röcken! Sonst landen Sie gleich wieder auf der Schulbank.

3. Cropped Rolli
Die moderne Variante des Rollkrangen – das bauchfreie Modell. Beim Rest des Stylings gehen Sie vor wie beim Cropped Top: unbedingt hochgeschnittene Teile wie Röcke und Hosen dazu tragen. Denn auch hier gilt – der Bauch darf nicht wirklich zu sehen sein. Höchstens ein kleiner Bauch-Blitzer.

4. Zum Kostüm
Der Rolli ist in dieser Saison die warme Alternativen zu klassischen Blusen – auch im Büro. Unterm Kostüm sind sie eine Hit! Achtung: Setzen Sie im Office auf dezente Farben wie Navyblau, Schwarz, Weiß oder Grau. 

5. Zum Anzug
Auch diese Kombi ist perfekt für den winterlichen Büro-Look. Natürlich gilt auch hier: Setzen Sie auf dezente Farben.

6. Unterm A-Linien-Kleid
Louis Vuitton hat den 60er-Jahre-Look ist in dieser Saison neu aufgelegt. Stilecht tragen wir jetzt wieder Rollis unter klassischen Etui-Kleidern in A-Linienform. Modern wird das ganze mit robusten Booties und XL-Shoppern.

7. Unterm Oversize-Pulli
Dicke Oversize-Pullis werden jetzt überm Rolli getragen. Wie diese perfekte Warmhalte-Kombi nicht nach Öko, sondern nach Fashionista aussieht? Tragen Sie diese Ton in Ton. Noch edler wird es in angesagtem Weiß oder Grau von Kopf bis Fuß.

8. Zur Bundfaltenhose
XL-Rolli zur weiten Bundfaltenhose: Der burschikos Look ist in dieser Saison nicht nur trendy, sondern auch total bequem. Treiben Sie den Look mit Herrenschnürschuhen und klassischem Mantel auf die Spitze – dieser 90er-Mimimalsimus ist jetzt wieder voll im Trend. Mit Accessoires wie Clutch und Pumps wird der Look feminin.

9. Unterm Cape
Capes sind in dieser Saison DIE herbstlichen Warmhalter mit Trend-Faktor und kommen jetzt in allen Farben und Mustern daher. Einziges Problem: Schals passen nicht dazu. Die Lösung: ein Rolli. Greifen Sie mit dem Pullover entweder eine Farbe des Musters auf oder bleiben Sie neutral mit Schwarz, Weiß oder Grau.

10. Unterm Cocktail-Kleid
Edle Kleider mit aufwendigen Stickereien, aus Seide oder mit Pailletten bekommen jetzt eine lässige Note – und zwar mit Rollis, die hauchdünn sind. So kriegen Sie in dieser Party-Saison garantiert keine Erkältung.

Rollkragenpullover gibt's natürlich auch bei uns STYLEBOOK-Shop!

Kommentare


Blogs