Rita Ora (22) und Helen Mirren (68)
von Stephanie Neubert
Dieses Kleid hat keine Altersbeschränkung!

Unterschiedlicher könnten zwei Trägerinnen eines Kleides nicht sein: Das rote Spitzenkleid von Dolce & Gabbana passt sowohl dem jungen Pop-Sternchen Rita Ora als auch Schauspiel-Grand-Dame Helen Mirren. Doch zwischen den beiden Frauen liegen fast 50 Jahre Altersunterschied! Wem das Dress besser steht? Entscheiden Sie doch selbst und stimmen Sie ab!

  • Rita Ora im Dolce & Gabbana Spitzenkleid 502

    Rita Ora

  • Helen Mirren im Dolce & Gabbana Spitzenkleid 2032

    Helen Mirren

Es kommt nicht oft vor, dass Frauen mit Anfang 20 und mit Ende 60 ein und dasselbe Kleid tragen können. Das rote Spitzen-Dress des italienischen Designer-Duo Dolce & Gabbana hat allerdings gleich zwei hochkarätige Promi-Fans – in vollkommen unterschiedlichen Altersklassen.

Oscar-Preisträgerin Helen Mirren, 68, die ihre Kurven gerne mit eleganten, langen Roben betont, dabei aber nie zu viel Haut zeigt, stellte letzten Donnerstag alle in den Schatten, als sie in dem bodenlangen Dress zur 50. Jubiläums-Gala des Mandarin Oriental in Hong Kong erschien.

Altersgerecht trug Helen ein weißes Seidenkleid unter der durchsichtigen Spitze. Dazu lange Kreuz-Ohrringe und die passende Gürtelkette mit Kruzifixanhänger um die Taille. Die Haare waren im edlen Sleek-Look gestylt und der Lippenstift hatte exakt den Rotton der Garderobe.

Anzeige

Zuvor rockte Sängerin Rita Ora, 22, bei einem Benefiz-Konzert in London Ende September in genau dem gleichen roten Spitzenkleid die Bühne. Im Gegensatz zur 46 Jahre älteren Helen zog der Pop-Star aber einen dunklen Leoparden-Body drunter und trug die Kruzifix-Kette lieber um den Hals, als um die Taille. Die langen Haare waren ebenfalls glatt frisiert und auch der Lippenstift war perfekt auf das Kleid abgestimmt. So schafften es jedenfalls beide Damen, dem Outfit ihre ganz persönliche Note zu geben.

Wir können uns kaum entscheiden, wer von den beiden Damen besser aussieht. Aber welcher Star ist ihr Favorit? Stimmen Sie ab!

Kommentare


Blogs