Thema

Ist das nicht ein bisschen kalt?
Rosie wirft sich in Schal(e)

Wenn die Temperaturen fallen, setzt Rosie Huntington-Whiteley (28) ganz auf ihren warmen Burberry-Schal – abgesehen von dem klassischen Winter-Must-have trägt sie in der aktuellen Kampagne für das Label überhaupt nichts am Körper.

Wer Rosie Huntington-Whiteley für einen Job bucht, sollte sich auf nackte Tatsachen gefasst machen – und das ist wortwörtlich gemeint! In der neuen Weihnachtskampagne von Burberry präsentiert sich das Model, wie sie Gott erschuf. Nur ein kleiner Karo-Schal bedeckt die nötigsten Stellen. Bei diesem Anblick kommen wir trotz Dezember-Temperaturen ganz schön ins Schwitzen...

  • Rosie Huntington-Whiteley

    Foto: Burberry/Testino

    Rosie Huntington-Whiteley modelt mittlerweile seit sieben Jahren für Burberry

Star-Power für Burberry
Ihre Fotos schließen damit direkt an den diesjährigen Winter-Werbespot von Burberry an. Darin ist Rosie Huntington-Whiteley neben einer ganzen Reihe anderer Superstars zu sehen: Romeo Beckham (13), Elton John (68) und Naomi Campbell (45) sind nur drei der bekannten Gesichter, die im Clip für Burberry Luftsprünge machen. Mario Testino (61) hat den Spot zum 15-jährigen Jubiläum als Hommage an den Tanzfilm „Billy Elliot“ gedreht.

Nichts als ein Klassiker
Während sie in dem Clip noch ein aufwendiges Abendkleid trägt, musste Rosie beim Shooting für die neuesten Kampagnenfotos mit weniger Stoff auskommen, doch zumindest hat sie dabei einen echten Klassiker abgegriffen: Kaum ein Accessoire ist so typisch britisch und zeitlos wie der karierte Burberry-Schal. Der Traum aus Cashmere kostet aktuell 425 Euro und ist für den diesjährigen Wunschzettel sicher eine Überlegung wert.

Anzeige


Kommentare


Blogs