Gerard Piqué wirbt für Mango
Bei seinem Anblick wird nicht nur Shakira schwach

Im Fußball und bei Frauen ist er extrem gefragt. Doch Gerard Piqué ist auch als Model beliebt. Er wurde bereits zum zweiten Mal von dem spanischen Label Mango als Gesicht der Herrenkollektion engagiert. Doch die Werbung dürfte auch Frauen ansprechen!

Mit seinen vollen Lippen und den stahlblauen Augen hat der FC-Barcelona-Kicker Gerard Piqué (24) der Sängerin Shakira (34) den Kopf verdreht. Seit dem Frühjahr dieses Jahres sind die beiden offiziell ein Paar. Doch Shakira ist nicht sein einziger großer Fan.

Der Fußballer begeistert Männer durch sein schönes Fußballspiel und Frauen durch seine schöne Erscheinung. Diese beiden Vorzüge hat auch der spanische Modegigant Mango erkannt und Piqué bereits zum zweiten Mal als Gesicht für seine Herrenkollektion H.E. engagiert.

Während des Shootings wurde ein Making-Of-Video gedreht, dass Piqué beim Posen zeigt. Mit Model-Blick schaut er verführerisch in die Kamera und präsentiert  die neue Herbstmode des Labels.

Der Fußballer lässt sich in Anzügen, Strickpullovern und dicken Lammfell-Jacken fotografieren und zeigt dabei vollen Körpereinsatz: Mal springt er in die Luft, als wolle er per Kopfball ein Tor schießen, dann kickt er konzentriert vor sich, wie beim Elfmeter-Schuss.

Anzeige

Mit diesen Bildern verdreht Piqué sicher nicht nur Shakira den Kopf. Es war ein cleverer Schachzug, den Fußballer als Mango-Gesicht zu etablieren, denn er spricht Männer und Frauen gleichermaßen an. Einziges Problem: An diesem Mann wird die Mode zur Nebensache.

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs