„Game of Thrones“-Star modelt für Vivienne Westwood
von Sarah Radowitz
Brienne von Tarth erklimmt den Mode-Thron

Game of Jobs? Als wären die Dreharbeiten zu „Game of Thrones“, „Star Wars“ und „Tribute von Panem“ für die Schauspielerin Gwendoline Christie (36) noch nicht genug Action. Jetzt findet sie sich auch noch in der Rolle der neuen Muse Vivienne Westwoods (74) wieder.

Dass Design-Queen Vivienne Westwood ein Faible für amerikanische Serienstars hat, wissen wir spätestens seitdem sie RJ Mitte aus „Breaking Bad“ auf den Laufsteg schickte. Neu im westwoodschen Model-Pool: „Game of Thrones“-Star Gwendoline Christie, die für die aktuelle Herbst-Winterkampagne des Brit-Labels vom deutschen Starfotografen Jürgen Teller (51) inszeniert wurde.

Nebst Schauspieler/Model/Death Metal Drummer Leebo Freemann (27) posiert Christie, die „Game of Thrones“ als furchtlose Ritterin Brienne von Tarth in die Schlachten zieht, düster und gewohnt energiegeladen in den Kreationen der Britin. 

Ihren ersten Ausflug auf den Fashion-Thron hat die 1,91 Meter große Christie ebenfalls Madame Westwood zu verdanken. Für die Unisex Gold-Linie der Designerin lief bereits im März über den Runway, war zudem Akteurin der „Save the Arctic“-Kampagne von Greenpeace. 

  • gwendoline christie

    Foto: Getty Images

    Feiner Zwirn statt Rüstung. Hier läuft die Ritterin für die Gold-Linie Westwoods über den Catwalk in Paris

  • Foto: HBO

    So kennt man die Serienheldin – als furchtlose Ritterin zieht Christie als Brienne von Tarth in „Game of Thrones“ in die Schlachten

Warum „Games of Thrones“-Fans nach Dubrovnik müssen? Hier erfahren Sie es.

 

Anzeige


Kommentare


Blogs