G-Star-Designerin Rebekka Bach
von Christin Ilgner
Mrs. Denim verrät die neusten Jeanstrends

Heute schon wissen, was nächsten Winter angesagt ist. Stylebook traf auf der Streetstylemesse Bread & Butter die Jeansdesignerin Rebekka Bach.

Frauen haben einen entscheidenden  Vorteil gegenüber Männern: Sie können auch Röcke oder Kleider tragen – so kommt Abwechslung in den Kleiderschrank. Doch Rebekka Bach ist diese Abwechslung ziemlich egal...
 
Die G-Star-Designerin trägt Jeans – immer, ausnahmslos, Jeans.
 
„Ich kreiiere meinen ganzen Look um meine Jeans. Zuerst überlege ich, welche Denim ich anziehen will und dann kommt der Rest“, sagte sie im Stylebook-Interview.
 
Die Dänin mit koreanischen Wurzeln entwirft für das niederländische Label G-Star die neuesten Schnitte, Waschungen und Stoffe.

Inspiriert wird sie dabei vor allem von Vintage. Ein Bummel über den Flohmarkt, sagt sie liefert jede Menge Ideen.

Ihre erste Jeans bekam sie mit 14 Jahren, es war eine Levis 501. Der Klassiker und der Beginn einer Leidenschaft, denn mittlerweile befinden sich im Kleiderschrank von Rebekka Bach etwa 200 Jeans. Klar, dass die Designerin weiß, was angesagt ist.

Im Video verrät sie die Trends für die kommende Saison.

Anzeige

Kommentare


Blogs