Milla Jovovich & Töchterchen Ever
Faxen in der Front Row

Ever Gabo Anderson (4) ist der bislang jüngste Gast der Haute Couture-Schauen in Paris. Bei Jean Paul Gaultier stahl die Kleine sogar ihrer berühmten Mutter die Show.

  • 1/7

    Foto: Getty Images/WireImage

    Mit vier bei den Haute Couture-Shows: Ever Gabo

    Milla, Paul und Ever: Das ist Familie Jovovich-Anderson!


Ever Gabo ist der Stolz ihrer Eltern Milla Jovovich (35) und Regisseur Paul W.S. Anderson (46, „Resident Evil“).  Als der französische Designer Jean Paul Gaultier zu der Präsentation seiner Haute Couture-Kollektion für den Herbst/Winter 2011/2012 lud , rückte die Familie an – selbstverständlich mit der Lütten im Schlepptau.

Anzeige

Die Aufregung war groß. Es galt, Gaultiers Federkreationen und die Kurven von Daisy Lowe zu bewundern. Während sich das britische Szenemädchen von einer lasziven Pose in die nächste räkelte, reagierte Ever Gabo auf das Blitzlichtgewitter der Fotografen mit lustigen Grimassen.

Das Posieren wurde dem kleinen Mädchen, das seiner Mutter wie aus dem Gesicht geschnitten ist und auch ihre blauen Augen geerbt hat,  in die Wiege gelegt. Es bleibt abzuwarten, ob sie einen ähnlichen Karriereweg wie Milla Jovovich einschlägt.

Die gebürtige Ukrainerin wurde im  Teenageralter als Model berühmt und konnte sich anschließend als Action-Schauspielerin etablieren.  Kürzlich stand sie mit Orlando Bloom, Christopher Waltz und Til Schweiger für eine Neuerfilmung der „Drei Musketiere“ vor der Kamera. Nächstes Jahr soll ein neuer „Resident Evil“-Teil in die Kinos kommen. Bei dem ersten Film lernten sich 2002 Milla Jovovich und Paul Anderson kennen.

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs