Fashion-Flitzer bei D & G

Foto: Getty Images

Bei der Männer-Show von Dolce & Gabbana
Fashion-Flitzer

Nachdem die beiden Stardesigner Domenico Dolce (54) und Stefano Gabbana (51) letzten Mittwoch wegen Steuerhinterziehung verurteilt wurden, wartet auch schon der nächste Skandal: Ein nackter Flitzer störte die Präsentation ihrer Sommer-Kollektion für Männer in Mailand. STYLEBOOK weiß mehr über die Aktion – hinter der übrigens ein deutscher Männer-Blog steckt!

  • Domenico Dolce und Stefano Gabbana

    1/7

    Foto: Getty Images

    Hatten eine schwere Woche: Nach ihrer Verurteilung vergangenen Mittwoch gönnten sich Domenico Dolce und Stefano Gabbana keine Pause und präsentierten dann am Samstag ihre Sommer-Kollektion 2014 auf der Männer-Modewoche in Mailand

Die vergangene Woche wird das italienische Designer-Duo Dolce & Gabbana nicht so schnell vergessen: Zunächst verurteilte ein Gericht in Mailand die beiden Modeschöpfer am Mittwoch wegen Steuerhinterziehung in Höhe von 200 Millionen Euro zu einem Jahr und acht Monaten Gefängnis auf Bewährung und einem Bußgeld von mindestens 500.000 Euro. Jetzt gab es beim Auftakt der Mailänder Männer-Modewoche den nächsten Skandal:

Anzeige

Kurz, nachdem das letzte Model über den Laufsteg gelaufen war, stürmte plötzlich ein Mann den Catwalk – und zwar splitterfasernackt. Sekunden später wurde das Licht abgedunkelt und der Flitzer von den Securities abgeführt.

Der Flitzer kommt aus Berlin!

Er heißt „Miky The Streaker“ und gehört zum Team des Männer-Modeblogs „Dandy Diary“. „Er ist derjenige Freund und Mitarbeiter, der die passendsten Eier für den Catwalk-Run hatte. Wir sind sehr stolz auf ihn. Er ist jetzt ein Held“, so Jakob Haupt, Mitbegründer von „Dandy Diary“ auf Nachfrage.

Der Fashionblog verrät außerdem, dass die Aktion der Startschuss eines neuen Projekts namens „fashionooball” sei. Damit soll das aus dem Fußball bekannte Prinzip des Flitzens - also durch nacktes Laufen eine Veranstaltung aufzumischen – in die Modewelt übertragen werden. Weitere Aktionen sollen folgen.

Die Designer sollen die Initiative übrigens mit Humor genommen haben.

„Stefano Gabbana hat sogar Bilder vom Flitzer mit dem Kommentar ‘Grande Finale‘ gespostet“, verrät Jakob Haupt. „Aus Stefanos Umfeld haben wir außerdem vernommen, dass er überlegt, ‘Miky the Streaker‘ und uns zur nächsten Show einzuladen.“

Mehr zur aktuellen Männer-Kollektion von D & G sehen Sie in der Bildergalerie.


Kommentare


Blogs