Pannen, Blitzer und Patzer auf dem Roten Teppich in Cannes und Co.

Foto: Getty Images

Fashion-Falle roter Teppich
Pleiten, Pech und Pannen

Ein Auftritt, der gelingen muss: Wer über den roten Teppich läuft (ganz gleich ob zur Oscar-Verleihung oder einer Charity-Gala), will perfekt gestylt sein und sich von seiner Schokoladenseite zeigen. Schließlich kennen die Kameras kein Pardon, sondern fangen jede optische Ungereimtheit gnadenlos ein. Und trotz dieser Erkenntnis schaffen es ein paar Promidamen regelmäßig, mit peinlichen Outfit-Patzern Schlagzeilen zu machen...

  • 1/15

    Foto: Imago

    Alec Baldwin (55) und Hilaria Thomas (28) aktuell in Cannes

    Schon süß, wie stolz Alec Baldwin seine schwangere Frau Hilaria Thomas hochhebt und den Kameras in Cannes präsentiert. Ihrem Gesichtsausdruck zu urteilen hat Hilaria aber bereits eine Ahnung, was das Blitzlicht preisgeben wird: Ihren blanken Po. Wie kommt es, dass manche Damen keinen Slip unter ihre Robe ziehen? Haben sie ihn schlicht vergessen oder keine Zeit mehr gehabt? Oder ist Unterwäsche jetzt out? Da haben wir wohl was verpasst...

Es ist nicht einmal die böse Absicht der Fotografen. Meistens entdecken erst die Redakteure am Bildschirm, wer sich da zum großen Medien-Event nicht richtig die Achseln rasiert hat (wir erinnern uns an Julia Roberts auf der Premiere ihres Films „Notting Hill“, 1999), zu kleine Schuhe trägt (siehe Julienne Moore aktuell in Cannes) oder die Nase zu großzügig gepudert hat (Miley Cyrus auf der diesjährigen MET-Gala). Und was gibt es Schöneres, als seine Idole in den gleichen peinlichen Situationen zu sehen, die einem selbst vielleicht schon passiert sind? Denn: Nobody’s perfect!

Wir lachen also in den meisten Fällen nicht über, sondern mit den Fettnapf-Kandidatinnen. Obwohl sich bei manchen Ladies schon die Frage stellt: Hattet ihr, bei all der Hilfe von Stylisten und Co., nicht einmal genug Zeit, eine Unterhose zu finden? Auf den 66. Internationalen Filmfestspielen in Cannes zum Beispiel hob Alec Baldwin seine Frau Hilaria Thomas freudig in die Höhe. Ihr war das sichtlich unangenehm, denn sie ahnte wohl schon, was das Blitzlicht offenbaren würde: Ihren blanken Po. Ob gewollt oder nicht, um Aufmerksamkeit haschend oder peinlich berührt – wir schauen trotzdem hin.
 
Willkommen bei Pleiten, Pech und Pannen auf dem roten Teppich – in der Bildergalerie!

Anzeige


Kommentare


Blogs