Fashion-Booster: 10 Tipps, um Kleider aufzupeppen

Accessoires, Styling, Frisur
10 simple Tricks, die jedes Outfit aufpolieren

Sie lieben Mode, aber Ihnen fehlt der begehbare Kleiderschrank oder das Budget, um sich jeden Tag komplett neu einzukleiden? Brauchen Sie auch gar nicht. Das geht einfacher und günstiger. STYLEBOOK verrät, wie.

  • 1/10

    Foto: Getty Images

    1. Spiegelbrille

    Die farbig verspiegelte Sonnenbrille ist DER Fashion-Booster der Saison. Die gibt es jetzt in allen Formen und Farben, mit oder ohne Farbverlauf. Gerade in Kombination mit schlichten Outfits, entfalten sie ihre ganze Wirkung. Und: Verspiegelte Gläser haben den Vorteil, dass sie absolut nichts durchblicken lassen. Poker Face!


Fashion-Booster hier shoppen:

Man muss sich nicht von Kopf bis Fuß in Designer-Outfits kleiden, um zu zeigen, dass man etwas von Mode versteht. Im Gegenteil, das sieht manchmal sogar eher peinlich aus.

Anzeige

Vor allem einfache Basics, die es überall günstig gibt, sind oft die bessere Wahl. Und mit ein paar einfachen Tricks und geschickten Kombinationen können diese oft effektvoller aussehen, als der 10.000-Euro-von-Kopf-bis-Fuß-Look.

Beispiele? Ein schlichtes graues T-Shirt oder eine weiße Bluse bekommen mit einer protzigen Kette den richtigen Schliff (und sind obendrein ein gelungener Stilbruch). Noch einfacher und günstiger, aber genauso effektiv: ein akkurat gezogener, tiefer Scheitel verwandelt jeden Haarschnitt in eine supersmarte Frisur. Ein saisonaler Hingucker, sind beispielsweise farbig verspiegelte Sonnenbrillen wie es sie derzeit von günstig bis teuer und den verschiedensten Marken gibt. Und so weiter...

Aber bei aller Pimperei denken Sie bitte immer an folgende Worte von Coco Chanel: „Bevor du das Haus verlässt, betrachte dich im Spiegel und nimm eine Sache weg.“






Kommentare


Blogs