Ivania Carpio

Erfolgreich mit „Love Aesthetics“
Dürfen wir vorstellen: Bloggerin Ivania

„Hallo, mein Name ist Ivania Carpio, ich bin 23, lebe in Holland und studiere Journalismus in Utrecht. Meine Lieblingstiere sind Katzen...“ Auf ihrem Blog „Love Aesthetics“ beweist Bloggerin Ivania, dass sie Trends selbst kreiert, anstatt ihnen nur zu folgen. Mit Stephanie Baumgärtner sprach sie über ihre Liebe zur Mode.

  • Ivania Carpio

    1/5

    Foto: Ivania Carpio

    Bloggerin Ivania mit rotem Lippenstift, weißem Hemd, Jeans

Die holländische Bloggerin sticht aus der Masse. Nicht nur durch ihren einzigartigen Kleidungsstil (puristischer Edgy-Look), sondern vor allem durch ihre auffälligen und stets wechselnden Haarfarben . Sie sind das Markenzeichen der jungen Fashionista.

Anzeige

Modeblogs gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Man muss schon wirklich außergewöhnlich sein, um damit erfolreich zu sein. Individuell, mutig, inspierend. Das alles ist Ivania, und das alles ist auch ihr Blog „love-aesthetics“.  

STYLEBOOK: Ivania, wann hast du angefangen, dich für Mode zu interessieren?
Ivania: Ich war schon immer an Mode interessiert. Seit ich klein bin, faszinieren mich schöne Dinge. Ungefähr 2006 begann ich, Blogs zu lesen. Ich war sofort begeistert! Blogs sind unabhängig, ehrlich und persönlich. Einfach komplett anders als Magazine.

Dein Style in drei Worten?
Basic, minimalistisch und ein bisschen bizarr.

Wer ist dein Lieblingsdesigner?
Das ist ganz klar Alexander Wang, seine Kunst ist einfach sehr beständig. Die Stücke der einzelnen Kollektionen lassen sich wunderbar untereinander kombinieren. Es hat irgendwie etwas Zeitloses, gleichzeitig aber auch etwas sehr Modernes.

Dein modisches Vorbild?
Oh, da fällt es mir sehr schwer, nur eine Person zu nennen. Das wäre dann wohl, wenn ich mich entscheiden müsste, Marlene Dietrich. In der Zeit, als sie Herrenanzüge trug.

Du kannst nicht leben ohne...
Weiße Basic-Shirts.

Und was ist für dich ein Fashion-NO-GO?

Ugg Boots – ganz egal, wie gemütlich sie auch sein mögen.

Was steht als nächstes auf deiner Shopping Liste?
Ein Top von Acne, das an einen Taucheranzug erinnert.
 
Second-Hand oder Catwalk-Fashion?
Second-Hand-Catwalk-Fashion: 1980's Yves Saint Laurent, 1990's Calvin Klein.

Was war das schönste Kompliment, das du je bekommen hast?
Das kam von meiner Tochter. Sie erzählte mir, dass sie mich intelligent findet.

Apropos: Du bist schon Mama. Wie regelst du dein Leben mit Studium, Blogging und deinem Kind?
Schlaflos, ich habe kaum Freizeit...

Dein größter Wunsch für die Zukunft?
Ein guter Online-Journalist mit super  Film- und Fotografiekenntnissen zu werden.


Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs