Emilia Jardine-Paterson ist Stylistin von Herzogin Kate

Geheimnis gelüftet
Diese Frau ist die Stylistin von Herzogin Kate

Also doch. Auch Herzogin Kate (31) vertraut dem Rat einer Stylistin, na gut in dem Fall einer guten Freundin. Ihr Name: Emilia Jardine-Paterson (31), die auch Patentante von Prinz George ist. Sie riet Kate, u. a. zum cremefarbenen McQueen-Ensemble zur Taufe und möchte, dass Kates Looks künftig etwas provokanter werden.

  • 1/4

    Foto: dpa-Picture-Alliance

    Herzogin Kate trug zur Taufe von Prinz George ein cremefarbenes Ensemble von Alexander McQueen. Emilia riet ihr zu diesem Traum in Creme

Bisher dachten wir immer, Kate hat von Natur aus ein gutes Stilhändchen. Doch jetzt stellt sich heraus: Auch die Herzogin lässt sich von einer Stylistin beraten. Im Falle von Kate ist es auch noch eine ihrer besten Freundinnen namens Emilia Jardine-Paterson. Klar, jede Frau braucht eine beste Freundin, die ihr ehrlich sagt, was ihr steht und was nicht!

Anzeige

„Emilia ist für Kate im Laufe der Jahre immer wichtiger geworden und ihre Meinung hat einen großen Stellenwert fürs sie,“ stellte jüngst die britische Frauenzeitschrift „Grazia“ fest. Die 31-Jährige Interior-Designerin hat Kate auch von ihrem cremefarbenen Ensemble von Alexander McQueen überzeugt, das sie zur Taufe ihres Sohnes Prinz George (3 Monate) trug.

Aber anstatt Kate mit ihren herkömmlichen Labels wie Issa, Temperley, Jenny Packham und natürlich den Accessoires von L.K. Bennett auf der sicheren, aber auch etwas langweiligen Seite der Mode zu lassen, möchte sie Kate jetzt aus der Reserve locken.

„Emilia möchte Kate aus der neutralen Farbecke holen und sie von mehr Farbe überzeugen. Sie liebt Vintage und möchte Kate davon überzeugen, ein bisschen exzentrischer zu werden“, heißt es laut „Grazia“ weiter.

Wir sind ganz auf Emilias Seite und sagen als Fans von Kate: Das würde Dir wirklich stehen!

Der  Tauf-Look von Kate zum Nachshoppen:


Kommentare


Blogs