Das Mädchen mit der roten Brille
Elle Fanning sieht rot!

Elle Fanning (13, „Somewhere“) geht noch zur Schule, sie besucht die Campbell Hall School in Hollywood. Zurzeit hat sie frei, genießt ihre Sommerferien und streunt gut gelaunt durch die Straßen von Los Angeles. Immer auf ihrer Nase – eine knallrote Streber-Brille.

  • 1/3

    Die rote Brille mit klaren Gläsern – in Band-T-Shirt, Maxi-Rock und Plateau-Sandalen streunt Elle durch die Strassen von Los Angeles

Kein Wunder, dass die Nachwuchsschauspielerin bester Laune ist: Während es bei uns dauer-regnet, scheint in L.A., Elles Heimatstadt, nämlich die Sonne. Außerdem hat der junge Hollywood-Star gerade Sommerferien und ihr letzter Film „Super 8“ ist bereits im Juni in den amerikanischen Kinos angelaufen (seit dem 4. August ist er auch bei uns zu sehen).

Anzeige

Jetzt hat sie endlich Zeit, das zu tun, was Teenager in Elles Alter am liebsten tun. Genau! In den Tag hinein leben.

Natürlich sind im Falle von Elle Fanning, die spätestens durch ihre Rolle in Sophia Coppolas letztem Film „Somewhere“ Kultstatus erreicht hat, die Paparazzi immer dabei: Ob sie nun beim Shoppen, auf dem Weg zum Ballett oder zum Bäcker ist. 

Ihre Fotos gehen um die Welt, ihre verspielten Looks werden auf den einschlägigen Fashion-Blogs diskutiert und füllen die Seiten der Modemagazine.

Jüngster modischer Coup der Schauspielerin: Sie bringt den Streber-Look auf ein ganz neues Level. Jedes ihrer verspielten Outfits kombiniert der Teen mit einer kreisrunden Brille in Knallrot. Ob mit dunklen, mit klaren oder bunten Gläsern.

STYLEBOOK findet: Trend-Verdächtig!

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs