Ehemaliges Plus Size-Mdel Chrystal Renn im neuen Look

Foto: getty images / Splash news

Einstige Plus-Size-Ikone Crystal Renn
Dünn im Geschäft...

Die Zeiten, in denen Crystal Renn (25) DICK im Geschäft war, sind vorbei. Das ehemalige Plus-Size-Model wird immer dünner und zeigt sich jetzt im völlig neuen Look. Wir hätten sie fast nicht erkannt!

  • Ehemaliges Plus Size-Mdel Chrystal Renn im neuen Look

    1/3

    Foto: AP

    Crystal Renn revolutionierte die Modeszene, indem sie als Plus-Size-Model über die Laufstege ging. Doch ihre tollen Kurven werden immer weniger, wie dieses Bild von 2010 zeigt

Richtig erfolgreich geworden ist Crystal Renn als Plus-Size-Model. Sie protestierte gegen den Magerwahn in der Modeindustrie, indem sie zulegte und mit Größe 42/44 über den Laufsteg von namhaften Designern wie Jean Paul Gaultier ging. Ihre bitteren Erfahrungen mit dem Modelgeschäft – Renn litt jahrelang unter Magersucht – schrieb sie 2009 in ihrem viel beachteten Buch „Hungry: Ich wollte essen. Aber ich wollte auch in der Vogue sein“ auf. So wurde sie zur Vorreiterin der Models mit Kurven und eine Ikone im Kampf gegen den Magerwahn im Fashionbusiness.

Anzeige

Doch diese Zeiten sind vorbei. Crystal Renn hat stark abgenommen, ist nur noch ein Schatten ihrer selbst. In New York zeigt sie sich mit knochigen Schultern und dürren Ärmchen auf einem roten Teppich.

Fast hätten wir sie nicht erkannt! Nicht nur wegen ihrer Figur, sondern auch wegen der neuen Frisur. Crystal hat jetzt wasserstoffblondes Haar und auch die Augenbrauen sind platinblond. Der neue Look steht ihr richtig gut. Früher hatte sie brünettes Haar, mit dem hellen Haar wirkt sie markant.

Nur eines  sehen wir gar nicht gern: XXS statt L! Bitte nicht noch mehr Kilos purzeln lassen, liebe Crystal Renn. Deine sexy Kurven standen dir viel besser!

Kommentare


Blogs