Foto: PR

Eigene Kollektion für Luxusmarke
Supermodel Doutzen Kroes – Cashmere if you can!

Sie ist ein Superstar auf den Catwalks und eines der bekanntesten Werbegesichter der Welt. Jetzt kann Doutzen Kroes für sich selbst werben: Sie hat ihre eigene Kaschmir-Kollektion entworfen.

Die  26-Jährige möchte sich jetzt auch als Designerin etablieren! Als Model wurde sie im Jahr 2005 für „Victoria‘s Secret“ international bekannt, lief danach fast alle großen Shows. 

Anzeige

Doch 2010 musste sie eine Pause einlegen – und war sehr glücklich darüber: Sie wurde Mama! Mit ihrem Ehemann, dem DJ Sunnery James, bekam sie im Januar Nachwuchs, brachte einen kleinen Jungen zur Welt. 

Schon wenige Wochen nach der Geburt konnte sie wieder ihre Traumfigur präsentieren. Und nicht nur das: Für die Luxusmarke „Repeat Cashmere“ hat sie nun eine eigene Linie entworfen: „Ich habe mich sofort in das Label verliebt, als ich vor drei Jahren gefragt wurde, ob ich das Gesicht der Kampagne sein möchte. Ich bin ein großer Fan von Kaschmir und bequemen Strickdesigns.“

So legt die gebürtige Niederländerin Wert darauf, dass der feine Stoff nicht nur bei edlen Anlässen getragen werden darf. Doutzen mag's auch leger: „Mein absolutes Lieblingsstück ist der Jogginganzug mit einem Hoodie. Den kann ich Zuhause tragen oder bei einem Spaziergang im Central Park und im Flugzeug.“

Bei so viel sanften Textilien kann sich Söhnchen Phyllon auf jeden Fall sicher sein, dass im Hause Doutzen nichts kratzt. Die Model-Mama ist hin und weg von dem süßen Fratz: „Es gibt nichts Schöneres, als ihm beim Schlafen zuzuschauen.“ 

Und sollte es für Doutzen Kroes als Designerin nicht so gut laufen, wäre das auch kein Hals und Beinbruch – sie würde ja weich fallen ...

Sie sind bei Facebook?
Werden Sie Fan von
STYLEBOOK.de !

Kommentare


Blogs