Modetrends Jacken 2014: Wie trägt man Blouson, Jackett & Co.

Foto: Getty Images

Wie trägt man Blouson, Jackett,…
von Alex Bohn
Knacken Sie im Frühling den Jack(en)pot!

Schön, wenn bei den ersten Sonnenstrahlen die Daunenjacke im Schrank verschwindet und die heißgeliebte Übergangsjacke ans Licht darf. Aber mit diesen frühlingshaften Jacken-Styles legen Sie noch eine Schippe drauf!

  • 1/10

    Foto: Getty Images

    Die Jeansjacke

    Der Klassiker aus Denim ist toll. Aber ein Update in anderen Materialien ist noch toller! Denn die Jacke mit der klaren Kontur und dem kastigen Schnitt sieht auch in reinweißer Seidengaze und mit Blumenapplikationen gut aus – wie hier von Erdem





Jacken sind die perfekte Überbekleidung, wenn es langsam wärmer wird. Schließlich zeigt man Bein, vielleicht sogar Po oder Taille. Ab sofort dürfen wir also wieder unsere geliebten Blousons, Jeansjacken oder Jacketts tragen. Aber Achtung, die Designer haben sich die klassischen Jacken vorgenommen und einer Frischekur unterzogen.

Neben der schlichten, blauen Jeansjacke, die gerade ihr Comeback feiert, können Sie jetzt genauso gut auf eine mit Blumen bedruckte oder bunt gefärbte setzen. Tauschen Sie Ihre alte Jeansjacke gegen ein Exemplar wie das des Londoner Designers Erdem Moralioğlu: Sein Exemplar ist aus hauchzarter Seidengaze und mit Blütenapplikationen bestickt, so dass sie aussieht als käme sie direkt vom Kirschblütenfest. Ganz klar, dass wir mit dieser Jacke alle Zeichen auf Frühling stellen – noch mehr als mit dem Original.

Da es nun wärmer wird, dürfen wir endlich auf den flotten Dreier aus Top, Jackett und Mantel verzichten. Jetzt bietet sich das Power-Duo aus schlichtem weißen T-Shirt in Kombination mit einem flauschigen Woll-Jackett an, wie es Christopher Bailey in dieser Saison für Burberry Prorsum entwirft. Wer auf wollige Qualitäten setzt, wählt sie in Pastellfarben, die unmissverständlich nach Frühling aussehen.

Für alle, die schon jetzt schon Haut zeigen wollen, hat Frida Ginannini von Gucci eine Lösung bereit. Sie entwirft Blousons aus Netzstoff mit Applikationen aus Satin. So wird die sonst eher maskuline Jacke zum sexy Must-Have.

Anzeige

Noch mehr schöne Frühlingsjacken sehen Sie in unserer Bildergalerie!


Kommentare


Blogs