Newcomer Models: Neue Gesichter vom Laufsteg

Foto: Getty Images

Thema

Die Model-Newcomer
von Pia Sundermann
Karriere-Kick Catwalk

Karlie? Cara? Joan? So last Season, wie man in der Modewelt sagt! Die It-Models 2014 heißen Lexi, Imaan oder Waleska und sind die neuen Stars auf dem Runway. STYLEBOOK stellt Ihnen die zehn Newcomerinnen vor, die wir garantiert noch öfter auf internationalen Laufstegen sehen werden.

  • Lexi_Boling

    1/20

    Foto: Getty Images

    US-Model Lexi Boling (18) ist jetzt schon die unangefochtene Runway-Queen 2014. Die Amerikanerin lief auf der vergangenen Fashion-Week bei 54 Schauen mit. Erkennungsmerkmal der 1,81 m großen Blondine: Die extrem hohen Wangenknochen und der leicht schiefe Mund

Aller Anfang ist schwer, auch für Models. Wer die neue Karlie Kloss (21) werden will, muss unzählige Castings absolvieren. Denn es gilt: Internationale Runway-Jobs bei bekannten Designern sind der schnellste Weg für ein Model, bekannt zu werden. Hier ziehen sie die Aufmerksamkeit von Fotografen, Casting-Direktoren und Chefredakteuren auf sich. Wenn ein Mädchen dann auch noch eine Show eröffnen oder schließen darf: Jackpot! Hier ist die Aufmerksamkeit der Medien besonders groß.

Anzeige

Die wichtigsten Schauen für Models sind die von Prada und Miu Miu. Wer einmal als „Look One“ gebucht worden ist, hat es in der Regel geschafft. So durften Arizona Muse (25, Spring-Show 2011), Lindsey Wixson (19, Spring-Show 2010) und Sasha Pivovarova (29, Spring-Show 2006) einst die Schauen von Prada eröffnen – und waren anschließend die neuen Stars im Model-Olymp.

Und wie sieht es für die aktuelle Saison aus? Ganz vorne mit dabei ist die Amerikanerin Lexi Boling (20), die laut style.com nicht nur für sagenhafte 54 Shows lief, sondern davon auch fünf Schauen eröffnen und eine schließen durfte. Imaan Hamman (17) aus Amsterdam lief zwar „nur“ für 27 Shows, dafür war sie Show-Opener bei Prada. Und auch ein deutsches Model zählt jetzt zu den Top-10 Runway-Lieblingen. Die erst 16-Jährige Charlene Högger aus Düsseldorf. Das Model lief auf den wichtigsten Schauen in Paris und Mailand: Prada, Fendi, Balenciaga, Valentino  – insgesamt kam sie auf 24 Shows.

Warum gerade diese zehn Models die neuen Stars auf dem Laufsteg sind? Sie alle besitzen eine besondere Ausstrahlung und verleihen so den Schauen eine ganz individuelle Note. So vergisst man weder die Shows noch die Models.

In unserer Bildergalerie sehen Sie die Top-10 der neuen Topmodels




Kommentare


Blogs