Echo-Verleihung 2014: Die Outfits & Styles der Stars

Foto: dpa

Star-Styles beim Echo in Berlin
von Stephanie Neubert
Die Top und Flop Kleider-Charts

Gestern versammelten sich Musik-Top-Stars wie Kylie Minogue (45) oder Shakira (37) zur Echo-Verleihung in Berlin. Entsprechend warfen sich vor allem die Damen in heiße Outfits. Einige sahen dabei wunderbar aus, andere eher sonderbar. Sehen Sie hier die Top und Flop Kleider-Charts der STYLEBOOK-Redaktion.

  • Lena Meyer-Landrut Echo Verleihung 2014

    1/10

    Foto: dpa Picture Alliance

    Top

    So viel Eleganz hätten wir ihr gar nicht zugetraut! Lena Meyer-Landrut (22) wählte eine schwarze Robe mit tiefem Ausschnitt, dazu stylte sie femininen Goldschmuck. Nur leider wurden Lenas dürre Arme durch die Spaghettiträger extrem betont

Zu der Gala waren Musikgrößen aus dem In- und Ausland gekommen. Den schärfsten Auftritt legte Pop-Sängerin Shakira hin: Die Blondine kam in einem schwarzen Meerjungfrauen-Netzkleid mit Durchblick, die langen Haare auf eine Seite gestylt dazu dezentes Make-up. Perfekt! Auch Kylie Minogue (45) machte ihrem Ruf als sexy Stil-Ikone alle Ehre und überzeugte in einem knappen Lederkleid mit silberfarbenen Volants.

Anzeige

Moderiert wurde die Show wie im vergangenen Jahr von Helene Fischer (29), die selbst zwei der Trophäen für das Album des Jahres und den erfolgreichsten Schlager gewann. Zwar räumte die Schlagersängerin und Moderatorin bei der Verleihung ab, ihr Outfit dagegen war alles andere als preisverdächtig. Zum schwarzen Cropped Top kombinierte sie eine Miederhose und einen transparenten Maxi-Rock. Eine lange Robe oder eine kurzes Kleid wären stilvoller und ladyhafter gewesen.
 
Wer noch zu den Style-Flops des Abends gehörte und von wem Sie sich ein Scheibchen Mode-Expertise abschneiden könnten sehen Sie in unserer Galerie!




Kommentare


Blogs