Selbstporträts mit Wow-Faktor
von Julia Wagner
5 Selfie-Tipps von Supermodels

Die halbe Welt ist im Selfie-Rausch! Vor allem Models sind dem Trend verfallen und laden täglich zahlreiche Selbstporträts auf Instagram, Twitter und Facebook hoch. Jetzt verraten Posing-Profis wie Karlie Kloss (21) Allessandra Ambrosio (32) und Candice Swanepoel (25) wie man dort eine gute Figur macht.

Selfies sind ein riesiger Internet-Hype. Kein Wunder, denn alles was man dazu braucht ist ein Smartphone und sich selbst. Geknipst wird eigentlich immer und überall, im Auto, Zuhause oder auf Partys. Für selbstverliebte Promis ist das ein tolles Selbstdarstellung-Tool. Der große Vorteil an Selfies ist nämlich, dass man sich so inszenieren kann wie man sich am besten gefällt – weil die Pose durch das Display genau kontrolliert werden kann.

Und je öfter man das Posieren übt, desto genauer lernt man auch seine Schokoladenseite kennen und diese in Szene zu setzen. Sogar Supermodels lernen so noch einiges dazu, wie auch Daria Strokous verrät, die schon für „Vogue“ oder Jil Sander posierte. Welche Tricks man sich sonst noch von den prominenten Damen abgucken kann, verraten einige Supermodels in einem Video, das sie jetzt für das „W“ Magazine drehten:

•  Alessandra Ambrosio rät: Immer möglichst von oben fotografieren, sonst sehen Gesicht und Hals gerne zu breit aus. Gesicht leicht zur Seite neigen, so dass man ein wenig vom Kinn sieht.

Karlie Kloss liebt es, einen Kussmund zu machen. So kann bei einem Selfie so gut wie nichts falsch laufen.

Candice Swanepoels Tipp: Das iPhone umdrehen und den Volume-Button drücken statt des Auslösers. Das macht ebenso ein Bild und ist mit einer Hand leichter zu bedienen.

•  Rosie Huntington-Whitely (26) schwört auf Filter, die Bilder softer machen oder auch mehr Kontrast reinbringen. Ihr neuester Faible: #Couplies. Das sind Selfies, bei denen immer gleich zwei Posieren. So macht das Fotografieren noch mehr Spaß.

• Daria Strokous (23) setzt auf üben, üben, üben. Sie selbst hat viel ausprobiert, um den perfekten Winkel für ein Foto zu finden. Jetzt zeigt sie nicht nur auf Selfies lieber ihre linke Gesichtshälfte, sondern auch bei Foto-Jobs.

Die beliebteste Pose ALLER Selfie-Anhänger ist übrigens das sogenannte „Duckface“: Dabei werden die Wangen eingezogen und die Lippen zu einem Schmollmund gespitzt. Was es noch zu beachten gibt, verraten die Posing-Profis im Video oben.

  • „W“ Magazine mit Miley Cyrus

    Foto: Mert Alas & Marcus Pigott für „W“ Magazine

    Die aktuelle „W“ mit Miley Cyrus auf dem Cover

Anzeige

Kommentare


Blogs