Victoria's Secret: Noch wenige Stunden bis zur grossen Dessous-Show
von Laura Pomer
Die Engel schwitzen sich schön

Heute abend ist es soweit: Die Engel versammeln sich zur Unterwäsche-Parade von Victoria’s Secret. Da gilt es natürlich, in Top Form zu sein – Alessandra Ambrosio (32) und ihre bildschönen Kolleginnen trainieren auf Hochtouren. STYLEBOOK verrät Ihnen, wie.

  • Alessandra Ambrosio beim Training

    1/5

    Foto: Splash News, Instagram

    Zirkeltraining, Geräte-Übungen und Jogging: Alessandra Ambrosio genießt die Abwechslung – und offenbar auch die frische Luft! Während viele ihrer Modelkolleginnen mit dem stickigen Fitness-Studio Vorlieb nehmen, zieht es die schöne Brasilianerin auch mal ins Freie

Wenn die schönsten Frauen der Welt die neusten Entwürfe des Dessous-Labels präsentieren, ist das nicht nur ein Highlight für die Zuschauer: Für die Models selbst bedeutet die Teilnahme an der Victoria’s-Secret-Show eine Art Ritterschlag. Und um dieser großen Ehre gerecht zu werden, setzten sie alles daran, ihre ohnehin schon makellosen Körper zur absoluten Topform zu bringen.

Fleißig posten sie Fotos auf Instagram, melden sich aus dem Fitness-Studio, von der Laufstrecke oder dem Ballett-Saal. Holländerin Doutzen Kroes (28) etwa setzt auf Trainingsbänder, Alessandra Ambrosio ergänzt klassisches Zirkeltraining mit Übungen zum Muskelaufbau und Candice Swanepoel (25) tanzt sich fit.

Vor allem Candice ging garantiert auch dem letzten Grämmchen Fett an den Kragen. Schließlich steht die Südafrikanerin diesmal besonders im Fokus: Sie wird in diesem Jahr den „Fantasy Bra“ auf dem Laufsteg präsentieren. Mit einem Wert von zehn Millionen Dollar ist der exklusivste BH der diesjährigen Show gleichzeitig der teuerste seit 2005.

Nun heißt es Endspurt für die Mädels: Bis heute abend will noch ein wenig geschwitzt werden! Wie sie dabei in Aktion aussehen, zeigen wir Ihnen in unserer Bildergalerie





Anzeige

Kommentare


Blogs