Bademoden-Trends 2014: Die neuen Bikinis von der Fashion Week Australia

Foto: Getty Images

Thema

Mode: Trends von der Australien Fashion Week
von Stephanie Neubert
Die Bikini-Saison ist eröffnet!

Gerade wird auf der Mercedes Benz Fashion Week in Australien unter anderem die neueste Bademode für Sommer 2015 präsentiert. Auffällig: An den sexy Bikinis ist jetzt mehr Stoff dran.

Wir haben gute Neuigkeiten für alle, die sich im Bikini zu nackt fühlen und sich ein bisschen vor der Badesaison fürchten: Swimwear wird bequemer und bekommt mehr Stoff – sieht aber nicht minder sexy aus.

Anzeige

Wenn es nach den australischen Designern geht, wird man das gute alte Triangel-Oberteil in Zukunft nur noch selten sehen. Stattdessen begleiten uns durchsichtige Rüschentops und XXL-Schals über dem Bikini, athletische Langarm-Shirts, die an Profi-Schwimmerinnen erinnern und sportliche Neckholder-Tops durch den nächsten Sommer. Ob sich der Trend zum Langarm-Top plus klassischem Höschen auch am Strand durchsetzen wird, ist zwar fraglich. Aber dieser Look ist sicherlich nicht für Sonnenanbeter gedacht, sondern für Viel-Schwimmer. Diese sind damit auch im Wasser optimal vor der Sonne geschützt.

Der Badeanzug bleibt uns nach wie vor erhalten. Angesagt sind vor allem Einteiler mit tropischen Mustern, Neon-Farben und Ethno-Prints.

Was wir im nächsten Sommer noch tragen werden? Ganz klar Retro-Bikinis mit Schalen-BHs und taillenhohen Höschen. Die sehen nicht nur super weiblich aus, sondern haben den Vorteil, dass sie den den Busen in eine schöne Form bringen und ein kleines Bäuchlein perfekt kaschieren.




Kommentare


Blogs