Thema

Deutschlands nächstes Supermodel Nicole Atieno
Die neue Naomi kommt aus Dresden

Die Modewelt feiert gerade das neue Topmodel Nicole Atieno (18) aus Dresden, die nicht nur wie Naomi Campbells (45) jüngere Schwester aussieht, sondern auch karrieremäßig in deren Fußstapfen tritt.

Achtung, Kendall Jenner (20) und Gigi Hadid (20), jetzt kommt Konkurrenz – und zwar aus Deutschland! Nicole Atieno wird gerade von Designern als neuer Model-Liebling gefeiert. Vom It-Label Gucci wurde die Dresdnerin, die erst seit zwei Jahren im Geschäft ist, gleich dreimal hintereinander für eine Show gebucht – das schaffte bisher nur Supermodel Naomi Campbell (45)!

  • Nicole Atieno

    Foto: Getty Images

    Nicole Atieno aus Dresen ist der neue Shootingstar im Modelbusiness

Das britische Supermodel ist tatsächlich Nicoles großes Vorbild, von ihr guckte sie sich sogar die Art ab, über den Catwalk zu gehen, wie im Interview mit „RTL Exklusiv“ verriet. „Sie wird die neue Naomi Campbell“, ist sich auch ihr Booker Alexander Kern von der Modelagentur „SMC Model Management“ aus Wiesbaden sicher. Ihren Naomi-Walk durfte die 1,76 Meter große Schönheit im September 2015 erstmalig auf dem Gucci-Catwalk präsentieren – ihr Durchbruch in der Modewelt! Seitdem ist Gucci-Chefdesigner Alessandro Michele (43) ganz vernarrt in seine neue dunkelhäutige Muse – und buchte sie, zusätzlich zu den Schauen, für zwei Kampagnen. Und das innerhalb von nur einem halben Jahr!

  • Gucci Pre Fall 2016

    1/3

    Foto: PR/Gucci

    Nicole Atieno aus Dresden gehört laut US-„Vogue“ zu den wichtigsten Model-Newcomern 2016. Aktuell ist sie in der Pre-Fall-Kampagne 2016 von Gucci zu sehen


Mittlerweile sind auch andere große Modelabels auf die Dresdner Schönheit aufmerksam geworden, ihr Terminkalender ist randvoll: So lief Nicole Atieno unter anderem für die Schauen von Blumarine, Bottega Veneta, Costume National sowie Just Cavalli. Aktuell ist Nicole außerdem in Kampagnen von Benetton und Closed zu sehen. Das Abi muss bei so einer spannenden Karriere erst einmal warten.

#springsummer2016 @benetton @nikko_kokotos thank you💖💖💖

Ein von Nicole Atieno (@nicoleatieno) gepostetes Foto am

Spannend ist aber nicht nur Nicoles Karriere, sondern auch ihr Lebenslauf. Erst mit elf Jahren kam die Kenianerin mit ihrer Mutter nach Deutschland, lernte dort die deutsche Sprache. Aus reinem Spaß bewirbt sich die damals 16-jährige Gymnasiastin bei einem „Elite“-Modelwettbewerb in München – und kommt unter die Top-20! Modelagent Alexander Kern fackelt nicht lang und bietet ihr sofort einen Vertrag an.

looove💥 #smcgirl #nicoleatieno

Ein von Nicole Atieno (@nicoleatieno) gepostetes Foto am

Dass sie vielleicht wirklich die neue Naomi werden könnte, erkennt auch die amerikanische „Vogue“, die sie für „eine der 16 wichtigsten Newcomer der Model-Szene weltweit“ hält. Nicole selbst kommt das alles noch wie ein Traum vor. Vor allem, weil sie noch immer in ihrem alten Kinderzimmer in Dresden wohnt. „Mir kommt das alles wie eine Illusion vor. Ich kann nicht glauben, dass das gerade alles wirklich passiert. Und doch passiert es gerade,“ wie sie „RTL Exklusiv“ verriet.

Anzeige

Kommentare


Blogs