Der Fashion Blog „What Ali Wore“ aus Neukölln

Foto: Zoe Spawton: alioutfit.tumblr.com

Der etwas andere Fashion Blog aus Berlin
von Stephanie Beckmann
Ali Superstar!

Ali ist 83 Jahre alt, hat 18 Kinder und ist mit Sicherheit der ungewöhnlichste Hipster Berlins. Denn Ali weiß sich anzuziehen – nicht nur schick, sondern auch jeden Tag anders. Das entdeckte eine junge Fotografin und machte mit ihrem Blog „What Ali Wore“ aus dem türkischen Herren einen kleinen Streetstyle-Superstar.

  • 1/14

    Foto: Zoe Spawton: alioutfit.tumblr.com

    Ali – Superstar! Der neue Liebling unter den Street-Style-Blogs. „What Ali Wore“ machte den 83-jährigen Türken und die australische Fotografin und Kellnerin Zoe Spawton unlängst zu kleinen Berühmtheiten – zumindest im Kreuzköllner Kiez. Dort kamen sie sogar in die türkische Lokalzeitung. Dabei ist „What Ali Wore“ vorrangig eine Dokumentation der ungewöhnlichen Freundschaft dieser beiden Berliner und eine Hommage an den Modestil eines älteren Herren – hier im kompletten Camouflage-Look. Seine besten Outfits – bitte weiterklicken! 

Auf seinem täglichen Weg an einem Neuköllner Café vorbei wurde Ali von einer australischen Kellnerin entdeckt. Zoe Spawton (29), selbst eigentlich gar nicht so Fashion-, dafür aber sehr Fotografie-begeistert, erkannte gleich, dass Ali ein modebewusster Herr ist: „Er war immer auffallend schick angezogen, man merkte ihm an, dass er sich genau überlegt hat, welche Kleidungsstücke er auswählte und kombinierte“, erzählt sie im Interview mit „Spiegel Online“. 

Anzeige

Nach ca. acht Wochen sprach sie ihn an, brachte ihre Kamera mit und fotografierte ihn fortan in all seinen coolen, schicken, witzigen Outfits. Ob bordeauxfarbener Anzug, rotes Hemd zur weißen Hose, Jeans- oder Camouflage-Looks, Hüte, Mützen und Brillen – Ali weiß sich in Szene zu setzen. „Am Anfang fand er es witzig. Und ich glaube, er war auch ein bisschen stolz. Inzwischen ist er derjenige, der mir Anweisungen gibt und mir zeigt, wo er gerne posieren möchte,“ sagt Spawton.
 
What Ali Wore“ entstand zuerst gar nicht aus der Intention heraus, einen weiteren Streetstyle-Blog zu gründen, sondern aus der Begeisterung für Alis Outfits und deren Dokumentation. Inzwischen wurde bereits in Deutschland, Großbritannien und Australien über den Blog berichtet. Er hat viele Fans auf der ganzen Welt und zählt mittlerweile über 120.000 Besucher am Tag. Um Alis Privatsphäre zu schützen, verrät Spawton weder seinen Nachnamen, noch das Café, in dem sie immer noch arbeitet.
 
Nur so viel: Ali ist 18-facher Vater und wohnt seit 44 Jahren in Berlin. Früher war er Arzt, heute ist er Schneider und arbeitet noch immer sechs Tage die Woche. Er besitzt über 80 verschiedene Anzüge, von denen er viele selbst entworfen und geschneidert hat.
 
Streetstyle macht vor dem Alter nicht Halt, weiß auch der Amerikaner Ari Seth Cohen, der auf seinem Blog „AdvancedStyle“ schicke ältere Ladys dokumentiert. Das sind doch schöne Aussichten! 

Kommentare


Blogs