Gandy, Velencoso & Co. - die männlichen Supermodels

Gandy, Giabiconi, Velencoso
von Christine Korte
Jetzt kommen die männlichen Supermodels

Achtung, Claudia, Cindy und Naomi! Jetzt laufen euch die Männer den Rang als Supermodels ab. David Gandy (31), Baptiste Giabiconi (21) und Andrès Velencoso (33) läuten eine männliche Supermodel-Ära ein.

Bisher gab es wenigstens einen Berufsstand, in dem Frauen dickere Gehalt-Checks als Männer abkassierten: das Modeln! In der Model-Chefetage tummelten sich Claudia Schiffer, Cindy Crawford, Naomi Campbell und Linda Evangelista, die in den 90ern zu Supermodels avancierten.  
 
Evangelista prägte damals den Satz: „Für weniger als 10.000 Dollar (7.200 Euro) am Tag stehe ich gar nicht erst auf.“ Doch die Model-Großverdienerinnen, die heute als lukrative Marken gehandelt werden, sollten sich in Acht nehmen.
 
Denn jetzt beginnt die Ära der männlichen Supermodels! Ähnlich wie ihre weiblichen Vorbilder entsprechen diese Männer nicht der Norm. Sie sind nicht die herkömmlichen Mager-Jüngelchen, sondern echte Kerle, die vor Gesundheit strotzen. Ihre Merkmale: stählerne Muskeln, kantige Gesichtszüge und ein strahlendes Lachen.

Anzeige

Allen voran in Sachen „kerniges Aussehen“: David Gandy. Der Brite ist laut dem Wirtschafts-Magazin „Forbes“ auf Platz drei der erfolgreichsten Male-Models der Welt. Sein Durchbruch gelang ihm mit der Dolce & Gabbana-Parfum-Kampagne „Light Blue“. Dort lümmelte er in nichts als prall gefüllten Unterhosen auf einem Boot vor Capri. Über seinen Model-Erfolg bei den Italienern gibt es jetzt sogar einen Bild-Band: „David Gandy by Dolce & Gabbana“. Außerdem wird das Model sogar als neuer James Bond gehandelt.

Auch unter den Supermodels: Karl Lagerfeld -Muse Baptiste Giabiconi. Lagerfeld ist verrückt nach dem Südländer – bei ihm paart sich rohe Männlichkeit mit ebenmäßigen – fast femininen – Zügen. Mit seinem 1,88 Meter großen Muskel-Körper ziert er Kampagnen von Chanel über Armani bis Just Cavalli. Sein Mentor Karl ermutigte Giabiconi außerdem dazu, seine Gesangs-Karriere zu verfolgen. 2010 erschien seine erste Single „Showtime“.

Der Spanier Andrés Velencoso verdankt seine steile Model-Karriere nicht nur seinem männlichen Latino-Aussehen, sondern auch der Beziehung zu Pop-Star Kylie Minogue. Die beiden sind bereits seit 2008 ein Paar.  Der Toyboy zierte mittlerweile internationalen Cover der Magazine „Elle“, „Vanity Fair“ und „L’Officiel Hommes“. Außerdem kann er Kampagnen von Louis Vuitton, Chanel und Jean Paul Gaultier verbuchen.

Jesus Luz, Rob Evans und Johannes Huebl: Sehen Sie die männliche Supermodel-Riege in der Fotogalerie.

Kommentare


Blogs