Dieses Kroko-Shirt kostet 70.000 Euro
Ganz schön happig, Mann!

Sie glauben eine Birkin Bag aus dem Hause Hermès ist das höchste der modischen Gefühle? Pah! Jetzt kommt ein T-Shirt, das in Preis und Begehrlichkeit alles übertrifft.

  • Foto: Getty Images

    Das teuerste T-Shirt der Welt kostet 91.500 Dollar

    Man sieht es dem hübschen jungen Male-Model förmlich an, er ist stolz in seinem teuren Shirt von Hermès. Aber es schwingt auch ein gesunder Respekt mit, in seiner Körperspannung. Angst etwas kaputt zu machen? Bitte keine Krokodilsträne vergießen, ist doch „nur“ ein T-Shirt...

Aus dickem, schwerem und schwarzem Krokodilsleder kommt das neue T-Shirt von Hermès daher und macht ansonsten auf den ersten Blick keinen allzu aufregenden Eindruck. Das ändert sich beim Blick auf das Etikett: In einer New Yorker Boutique wurde es mit einer Summe von 91.500 Dollar (umgerechnet rund 70.000 Euro) ausgepreist.
 
Wie bitte?! Ja, richtig gehört! Dieses Herren-Top kostet zehn Mal so viel wie die günstigste Birkin Bag (ab 7.000 bis 120.000 Euro). Sicher, es wird aus allerfeinstem Krokodils-Leder (das arme Tier) und handverarbeitet sein, vielleicht wurde es sogar von Hermès Herren-Designerin Véronique Nichanian herself vernäht.
 
Doch wie viel Arbeitsaufwand und kreativer Output auch immer in diesem Oberteil stecken – und bei aller Liebe zum französischen Traditionslabel – hier hört der Shopping-Spaß doch auf oder?
 
Trotzdem (und da sind wir realistisch) wird das neue modische Statussymbol sicher bald ausverkauft sein. Es gibt bestimmt genug Männer, die sich einmal im Leben fühlen möchten, wie Crocodile Dundee.

Anzeige

Kommentare


Blogs