Das große Mode-Horoskop
von Laura Pomer
Was Sie 2015 tragen, steht in den Sternen!

Werden Sie jetzt in Sachen Styling richtig mutig, mit Knallfarben und kurzen Röcken? Tragen Sie im kommenden Jahr lieber geometrische Linien als fließende Silhouetten? Die Antwort auf diese Mode-Fragen steht in den Sternen – und in unserem großen Fashion-Horoskop!

  • 1/12

    Foto: Getty Images, PR

    Steinbock: 22. Dezember – 20. Januar

    Typisch Steinbock: Sie sind rational, zielstrebig, bodenständig und humorvoll. Ihr Stil: Steinbock-Frauen wie Sienna Miller (28. Dezember 1981) mögen klare Strukturen und legen Wert auf Hochwertigkeit. Ihre Outfits, meist in Nicht-Farben wie Schwarz oder Anthrazit gehalten, werden dank auffälligem Schmuck, Gold-Akzenten oder rotem Lippenstift besonders wirkungsvoll. Styling-Tipp für 2015: Ihr Tierkreiszeichen gehört zum Element Erde – Akzente in Smaragdgrün oder Petrol würden Ihren Typ perfekt unterstreichen!

Liebe, Karriere, Gesundheit – darum geht es in anderen Horoskopen. Bei uns geht es um Mode. Schließlich beeinflusst die Stellung der Planeten unsere prägendsten Charaktermerkmale und so logischerweise auch unseren Kleidungsstil.

Du trägst, was du bist
So gelten Steinböcke wie Sienna Miller (32) als ehrgeizig und anspruchsvoll, was sich auch in ihren stets ästhetischen und eleganten Outfits deutlich macht. Wassermann-Frauen wie Chloë Grace Moretz (17), bekannt als experimentierfreudig und erfinderisch, kleiden sich entsprechend extravagant und ausgefallen, während sensible Krebse wie Supermodel Gisele Bündchen (34) zarte, mädchenhafte Kleider bevorzugen. Waage-Frauen wie Schauspielerin Gwyneth Paltrow (41) gelten als diplomatisch und achten auch bei ihrer Kleidung auf Harmonie. Ihr typischster Look: Ton in Ton.

Übrigens: 2015 ist ein Jupiter-Jahr
Die kommenden Monate stehen im Zeichen des sogenannten Glücksplaneten Jupiter – wir dürfen uns also auf eine von Optimismus, Zuversicht und Lebensmut bestimmte Zeit freuen. Wetten, dass selbst Skorpion-Frauen à la Alexa Chung (31), die bevorzugt verführerisches Schwarz tragen, sich jetzt zu fröhlichen, farbenfrohen Looks verleiten lassen?

Kommentare


Blogs