Chanel-Show in Salzburg: Trachtenstimmung deluxe

Foto: dpa

Thema

Chanel-Show in Salzburg
von Carolin Dendler
Karl lässt die Sisi raus!

Ein historisches Schloss als Location und dazu Brezeln und Mozartkugeln: Die diesjährige „Métiers d'Art“-Show 2014 von Chanel fand im romantischen Salzburg statt. Und Karl Lagerfeld (81) und Cara Delevingne (22) sorgten für die richtige Sisi-Stimmung. STYLEBOOK-Korrespondentin Carolin Dendler war bei der großartigen Chanel-Show dabei:

Das Leben ist eine Schau und Kaiser Karl trägt seinen Namen zu Recht. Heute Morgen um elf Uhr im ehrwürdigen Schloss Leopoldskron in Salzburg: Limousinen rollten durch den Schlosspark, eine Wolke von Chanel No. 5 schwebt über allem. Journalisten wie VIP-Kundinnen, von Kopf bis Fuß in Chanel eingekleidet, bestaunten das großartige Sisi-Ambiente.

Anzeige

Romantik im Sisi-Stil
Auf den Tischen wurde ein Frühstück der Extraklasse aufgetischt: Brezeln, Käse, Speck, Eier, Tannenbaumkekse, köstliche Kuchen und – typisch Salzburg – Mozartkugeln. Essen ist also doch wieder in Mode! Allerdings wagte niemand, etwas zu essen. Keiner wollte die liebevoll angerichtete Chanel-Dekoration zerstören! In den Salons standen 100 gemütliche Barocksessel für das auserwählte Publikum bereit. Zum Auftakt der zwanzigminütigen Show ertönten Alpenhörner.

Die Kollektion: Trachtenlook Deluxe
So chic war die Alm noch nie: Karl Lagerfeld, seit über 30 Jahren Creativ-Director bei Chanel, steckte seine Models, unter anderem Kendall Jenner (19), in edle Tweedjacken, kostbar bestickte Capes, Leder-Hot-Pants. Die Kollektion: Trachtenlook deluxe – auch für den Mann. Auf dem Laufsteg waren auch Karls Darlings mit dabei: der schöne Baptiste (25) und Patensohn Hudson Kroenig (6), der in Lederhosen an der Hand von Papa Brad (35) lief. Und selbstverständlich war auch Karls Lieblings-Modell Cara Delevingne (22) auf dem Laufsteg dabei, die kurz nach der Show ihr weißes Traumkleid auszog und stattdessen mit Mickey-Mouse-Mütze mit neuer bester Freundin Kendall Jenner rumalberte.

Mein Chanel-Moment mit Geraldine Chaplin
Neben mir steht VIP-Gast Geraldine Chaplin (70) und schwärmt: „Lagerfeld ist ein Genie. Er ist nicht nur ein genialer Modedesigner sondern auch Regisseur.“ Ich frage den Hollywood-Star, wie viele Chanel-Jacken sie besitzt. Die Grande Dame des Kino lächelt und antwortet mit einem Augenzwinkern: „Noch keine. Aber heute gebe ich meine Leih-Jacke einfach nicht zurück.“  Wenig später kommt Karl Lagerfeld, wird beklatscht, geherzt, geküsst. Ich frage ihn, ob er selbst auch gern mal im Alpenlook die Berge stürmen würde. Der Überflieger: „Ich wandere nur in meinen Träumen. Zum Spazierengehen habe ich leider keine Zeit.“


Kommentare


Blogs