Rund, Cat Eye, bunt
Die Sonnenbrillen-Trends des Sommers

Große Sonnenbrillen im Stubenfliegen-Look sind out – wer sich mit dieser Brillenform zeigt, hat die aktuelle Mode verschlafen. STYLEBOOK verrät, welche Modelle sich in dieser Saison auf den Nasenrücken niederlassen.

  • 1/15

    Foto: wenn.com

    Runde Brillenformen

    Moderatorin Fearne Cotton trägt die Brille typisch britisch mit Karo-Cape

Trend 1: Runde Brillenformen
Ob als exzentrisches Modell mit barocken Bügeln wie bei Prada oder als klassische Variante in Gold wie sie John Lennon trug – die runde Form ist die Neuentdeckung dieses  Sommer.

Anzeige

Stylingtipp: unbedingt lässig kombinieren! Looks wie Jeanshemd mit schwarzer Lederhose  oder simple Shirts zum Maxirock harmonieren perfekt.

Trend 2 : Cat-Eye-Shades
Die aus den 50er Jahren stammende Form sitzt jetzt in gemäßigter Silhouette auf unseren Nasen. Doch die Dynamik und Zickigkeit der einstigen Modelle klingt noch immer mit. Vielleicht lieben Frauen wie Daisy Lowe und Olivia Palermo sie deshalb so sehr.

Stylingtipp: feminin ist Trumpf! Zarte Blusen und figurbetonte Kleider neutralisieren die Strenge der Brille.

Trend 3: Farbige Rahmen
Die bunten Brillenmodelle sorgen definitiv für mehr Spaß im Leben. In frischen Sommertönen wie Gelb, Türkis und Orange strahlen sie jeden Betrachter schon von Weitem an. Heidi Klum ist Fan und besitzt zu jeder Laune die passende Farbe.

Stylingtipp: die bunten Brillen mögen's leger. Overalls, Maxiklieder und Jeans im Used-Look sind die richtigen Begleiter.

Trend 4: Nude
Nudefarbene Rahmen suggerieren Leichtigkeit und stellen die Form der Gläser in den Vordergrund. Understatement pur und vielleicht die nächste große Sommer-Liebe...

Stylingtipp: ein Hoch auf die 70er! Starke Farben und laute Muster wirken nur im ersten Moment wie die falsche Wahl, sind aber die idealen textilen Partner für die Clean-Chic-Gläser.

Trend 5: Pilotenbrille
Verspiegelt, mit Nasenbügel oder ohne, aus Metall oder Acetat – die Pilotenbrille ist der Klassiker unter den Sonnenbrillen und Lieblingsmodell von Elle McPherson, Selma Blair und Rosie Huntington Whiteley.

Stylingtipp: passt unglaublicherweise zu fast Allem – außer dem Preppy Look. Definitiv kein Modell für spießige Frauen.

Dieses Jahr bitte nicht mehr kaufen:
XXL-Shades. Schon in diesem Jahr wurden vor allem die kreisrunden Modelle zusehends kleiner. Spätestens nächsten Sommer ist der Stubenfliegen-Look endgültig out.

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs