Beyoncé Knowles im 6. Monat
HOCHschwanger – nur die Schuhe sind noch HÖHER

Beyoncé (30) ist am liebsten auf hohen Hacken unterwegs. In der Schwangerschaft könnte sie ruhig mal einen Gang runter schalten und auf flacheres Schuhwerk umsteigen - doch daran will die Sängerin nicht einmal denken. Je größer ihr Bauch wird, desto größer mogelt sich Beyoncé auch mit ihren Killer-Heels.

  • 1/4

    Foto: splash news

    Beyoncé auf gefährlichem Schuhwerk: Die schwangere Sängerin trägt extrem hohe Plateau-Heels von Christian Louboutin

Ihr Bauch wird immer größer, und ihre Schuhe immer höher. Beyoncé Knowles ist im sechsten Monat schwanger. Da sollte man vielleicht lieber in flachen Schuhen durch die Stadt marschieren. Aber von solchen Ratschlägen will die Sängerin nichts hören.

Anzeige

Beyoncé liebt es, extreme High Heels zu tragen und zeigte sich gerade in New York mit besonders hohen Killer-Heels. Die Plateau-Schuhe sehen nicht nur durch das Leoparden-Muster gefährlich aus, sie sind es auch tatsächlich: Etwa 15 Zentimeter (!) messen die Schuhe von Christian Louboutin.

Darauf unbeschadet zu laufen ist ein ziemlicher Balanceakt. Wenn man dann noch schwanger ist, ist es umso schwieriger. Die Bänder, die den unteren Rücken halten, sind während der Schwangerschaft gelockert und können deshalb leicht beschädigt werden. Außerdem ist es schwieriger, das Gleichgewicht zu halten.

Frau Knowles aber läuft völlig souverän auf den Stelzen. Respekt! Dennoch: Steig doch besser mal auf Ballerinas um, liebe Beyoncé!

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von Stylebook.de!

Kommentare


Blogs