MTV EMA Awards: Supermodel Heidi Klum im Umzieh-Stress

Foto: getty images

Bei den MTV-Awards: Heidi Klum im Umzieh-Stress 1 Abend, 6 Kleider: Öfter in der Garderobe als auf der Bühne...

Alle Augen auf Heidi Klum (39): Das deutsche Model moderierte am Sonntagabend die MTV-Awards in Frankfurt. Doch statt in nur einem Outfit, moderierte sich Heidi gleich in sechs verschiedenen Versace-Kleidern durch den Abend...

  • Heidi Klum

    1/6

    Foto: getty images

    Im nietenbesetzten Kleid, mit hochgeschnürtem Dekolleté: Heidi Klum vor der Show auf dem roten Teppich



... bedeutet: Umziehstress für unsere Heidi. Aber Vollprofi, wie sie ist, meisterte sie diese Aufgabe genauso gut wie ihre Rolle als Gastgeberin der MTV European Music Awards.

Anzeige

Die Verleihung in der als Zirkuszelt geschmückten Festhalle in Frankfurt eröffnete Heidi als Zirkusdirektorin in einem weißen Kleid mit voluminösem Tüllrock und Zylinder auf dem Kopf. Anschließend schwebte sie in einem Mini-Kleid in Tangerine-Orange durch die Kulissen, wenig später rockte sie in Leder-Rock und Biker-Jacke auf der Bühne. Bereits auf dem roten Teppich zeigte sie in einem Hammer-Nieten-Kleid, wer in Sachen Mode an diesem Abend die Hosen, ähm Kleider anhaben würde.

Insgesamt zog sie sich sechs Mal um, ließ mal im durchsichtigen Kleidchen, mal mit Schnüren tief blicken. Heidi: „Alles Versace, sexy und kurz“! 

Der Preis des ständigen Kleiderwechselns: Gefühlt verbrachte die Klum mehr Zeit backstage als auf der Bühne. Man kam ja kaum dazu, sich die Outfits genau anzugucken! Deshalb bei uns: Heidis Garderobe noch einmal in der Fotogalerie.

Kommentare



Blogs