Backstage bei der Victoria's Secret-Show Wenn aus Frauen Engel werden

Gestern (7. November) fand in New York die alljährliche Victoria's Secret-Show statt – das erotischste Event der Welt. Doch bevor die Models als Engel über den Laufsteg schwebten, mussten sie erst als solche präpariert werden. STYLEBOOK blickt hinter die Kulissen.

  • Backstage bei der Victoria's Secret Show

    1/4

    Foto: Twitter

    Schön von Kopf bis Fuß zeigen sich die Victoria's-Secret-Models auf dem Laufsteg. Doch vorher muss einiges getan werden: Jourdan Dunn twittert ein Bild von sich mit weißer Gesichtsmaske (2), Joan Smalls zeigt den Fans ein Bild von manikürten Model-Füßen (1), Miranda Kerr veröffentlicht ein sexy Backstage-Foto von sich im pinkfarbenen Bademantel (3) und Constance Jablonski posiert gemeinsam mit der Liu Wenn (4) und macht auch ein Foto von den auffälligen Tattoos der Asiatin (5)

Es gibt nur eine Modenschau, für die sich fast jeder Mann interessiert: Die jährlich stattfindende Weihnachts-Show des amerikanischen Lingerie-Labels „Victoria's Secret“. Hier präsentieren sich die schönsten Frauen der Welt in heißen Dessous.

Mindestens genauso viel Aufregung wie im Publikum herrscht aber auch hinter den Kulissen. Schließlich müssen sich die schönen Frauen in Engel verwandeln.



Models in pinkfarbenen Bademänteln werden von Haar-Stylisten, Visagisten und Anziehhilfen für die Show vorbereitet. Haare werden eingedreht, Fußnägel lackiert und Lippen geschminkt. Trotz Hektik und Aufregung ist die Stimmung heiter. Die Dessous-Engel posieren gemeinsam mit Justin Bieber und Rihanna, die später als Showacts auftreten. Sie ziehen Grimassen oder werfen den Kameras Luftküsse zu.

Anzeige

Doch sobald der große Austritt naht – Konzentration, die Engelsflügel noch einmal zurechtrücken und raus ins Rampenlicht...

Kommentare



Blogs