Auf dem Coachella-Festival

Foto: Getty Images/Wenn.Com/Splash News

Auf dem Coachella-Festival
Plötzlich machen alle Stars auf Hippie

Für drei Tage im Jahr verwandeln sich die Promis in Blumenkinder. Auf dem Coachella Festival in Kalifornien schien in diesem Jahr nichts ohne Schlapphut oder Blümchen-Kleid zu gehen: Katy Perry (27), Fergie (37), Emma Roberts (21) & Co. – STYLEBOOK hat die Stars enttarnt.

  • 1/11

    Foto: Splash News

    So ausgelassen feierte Vanessa Hudgens auf dem Coachella-Festival. Ihr Look: hippiesk, wie sonst, Schlapphut, Kleidchen, Boots und Rucksack im Ethno-Look

Bänder im Haar, Schlapphüte, runde Brillen, Kleider in Batik-Optik und unglamouröse Gummistiefel – gegen diesen Look tauschte die (hauptsächlich weibliche) Prominenz am Wochenende ihre Designer-Roben und High-Heels. Zum einen ist diese Festival-Mode praktisch, sie erfüllt aber auch einen ganz simplen Zweck: sich zu fühlen, wie ein Blumenkind in Woodstock.

Anzeige

Zur Erklärung: Das „Coachella Valley Music and Arts Festival“ fand am letzten Wochenende zum 13. Mal in Kalifornien statt. Neben den besten Elektro-, Alternative- und Rockbands treten Solo- und Performancekünstler auf. In diesem Jahr zum Beispiel: The Black Keys, Arctic Monkeys, Radiohead, Bon Iver, David Guetta, Noal Gallagher, Feist, Dr. Dre & Snoop Dogg, Calvin Harris, The Hives, Santigold, Gotye und Metronomy.

Die Tickets waren bereits nach einer Stunde ausverkauft – ein neuer Rekord.

Flower-Power-Girl Nummer eins war am Wochenende Katy Perry: In einer sehr durchsichtigen Blümchen-Robe, mit Blumen-Kranz im Haar und Ethno-Schmuck am Arm konnte die Pop-Sängerin ihre eigene Stimmung aber offenbar nicht aufhellen. Ihre Dauer-Miene: düster. Lindsay Lohan (25) schien dagegen ganz befreit von ihrer „Bewährungs-Last“ – und leider auch von ihrem zuletzt so positiven Klamotten-Geschmack.

Black-Eyed-Peas-Fergie sah im Gegensatz zu ihrem Ehemann Josh Duhamel (39, der in sportlichem T-Shirt, Cappy und mit Rucksack kam) angemessen bohème aus: Fransentasche, Weste und Indianer-Schmuck. Am nächsten Tag trug sie ein weißes, langes Walle-Kleid und einen Schlapphut.

Und überhaupt: Das ultimative Festival-Must-Have in diesem Jahr ist der Schlapphut. Emma Watson (22), Emma Roberts, Vanessa Hudgens (23) und Kesha (25) gingen nicht ohne.

Das ungeschriebene Gesetz des Musikfestivals: Hippie-Klamotten oder draußen bleiben – das könnte man immerhin meinen, wenn man sich die Bilder unserer Stars und Sternchen ansieht. In der Fotogalerie!

Kommentare


Blogs