Anne Hathaway auf der Premiere von „Les Misèrables“ in London

Anne Hathaway auf der Premiere von „Les Misérables“ Schön von allen Seiten

Miserabel? Nicht doch! Anne Hathaway (30) ging es bei der „Les Misérables“-Premiere in London glänzend – im wahrsten Sinne des Wortes.

  • 1/5

    Foto: Wenn.com

    Holla, was für ein Rücken! Die Couture-Robe aus dem Hause Givenchy brachte Anne Hathaways Rückenansicht perfekt zur Geltung

Schulterblick: Check. Rückenausschnitt: Check. Wahnsinns-Auftritt: Double-Check.

Anzeige

Anne Hathaway verdrehte dem Premieren-Publikum in London heftig den Kopf, mit ihren Pirouetten auf dem roten Teppich. Langsam drehte sie sich im Kreis und ließ sich geduldig von allen Seiten ablichten.

Noch vor ein paar Monaten sah die Schauspielerin zum Fürchten abgemagert aus. Als Fantine in der Verfilmung des Victor-Hugo-Klassikers „Les Misérables“ musste Hathaway zwölf Kilo abnehmen. Und auch ihre langen Haare fielen der Rolle zum Opfer.

Den Pixie-Cut trägt sie zum Glück noch immer – denn der steht ihr ausgezeichnet – aber die perlenbesetzte, enganliegende Couture-Robe von Givenchy zeigte gestern Abend, dass die blasse Schönheit ihre Kurven endlich wieder hat!

Wow, was für ein Rückenausschnitt, was für eine Frau! Nichts lenkt von Anne Hathaways Wahnsinns-Kleid ab – kein Schmuck, keine aufwändige Frisur, keine Tamtam. I like!

Die Stylebook-Redaktion

Kommentare



Blogs