Anna Dello Russo: Die Modeikone kann auch Jeans und Turnschuhe

Die Modeikone kann auch Jeans und Turnschuhe
Anna Dello Normalo

Anna Dello Russo (50) gehört zu den meist fotografierten Frauen der Fashion Weeks. Der Grund? Die Italienerin trägt immer die schrillsten Fummel, die höchsten Heels und die ausgefallensten Kopfbedeckungen und wird so zum Objekt der Foto-Begierde. Anders kannte man Anna nicht – bis jetzt. In Mailand spazierte sie in gelber Jeans, mit Anorak und Turnschuhen herum!

  • 1/6

    Foto: ddp Images/AP

    Ja, das ist Anna Dello Russo. Hätten Sie nicht erkannt, weil das verrückte Outfit und die Heels fehlen? Wir auch nicht. Wenn man mit seinem Fiffi in Mailand Gassi geht, muss die Montur eben simpler sein

Auch eine Frau, die von Helmut Newton einmal als „Fashion Maniac“ (Mode-Verrückte) bezeichnet wurde, ist nur ein Mensch. Der ab und zu vor die Tür muss, um den ganz normalen Alltag meistern. Zum Beispiel mit dem Vierbeiner Gassi gehen.

So kam es also, dass Anna Dello Russo in ihrer Heimat Mailand in ganz und gar untypischer Montur mit ihrem Hund auf der Straße entlangspazierte. Statt der üblichen Mini-Designerkleider und übertriebenen Kopfbedeckungen trug Dello Russo einen dicken Anorak in Oliv-Grün, dazu gelbe Jeans und TURNSCHUHE! Da mussten wir zwei Mal hinschauen.

Anzeige

Aber: Sie kann's tragen. Und mal ehrlich, mit Kirsch-Hütchen und 15-Zentimeter-Absatz führt niemand seinen Hund aus. Nicht einmal Anna Dello Russo.

Kommentare


Blogs