Amanda Seyfried liebt Sex-Szenen
„Justin Timberlake war toll“

Vor der Kamera so zu tun, als sei man gerade allein, ganz vertraut miteinander und eindeutig nur auf „Das Eine“ konzentriert, ist vielen Schauspielern unangenehm. Hollywood-Star Amanda Seyfried (25) hat kein Problem damit. Sie hat ihren Spaß an heißen Sex-Szenen...

Blondes, wallendes Haar, Püppchengesicht und Kussmund – Schauspielerin Amanda Seyfried ist Sex auf Beinen und zeigt das auch mit Vergnügen VOR der Kamera. In einem Interview in der Oktoberausgabe des „W“-Magazines, verriet sie:

„Sex-Szenen sind super. Viele meiner Co-Stars waren sexy Typen in meinem Alter. Also, warum nicht?“

Amanda Seyfried im „W“ Magazine

Anzeige

Bei DIESEN heißen männlichen Co-Stars, kein Wunder! Erst jüngst drehte sie mit Justin Timberlake (30) den Thriller „In Time – Deine Zeit läuft ab“. Besonders die intimen Szenen hatten es ihr angetan:

„Justin war toll — er kam von den Dreharbeiten zu „Freunde mit gewissen Vorzügen“, bei denen er im Grunde bei der Arbeit jeden Tag Sex hatte — und so war das sehr einfach für uns. Wir zogen es durch und zum Schluss sagten wir: „Das war gut!“

Das glauben wir gern! Offenbar ist Amandas Arbeits-Eifer so überzeugend, dass ihre Filmpartner auch nach Dreh-Schluss gern auf Tuchfühlung mit ihr gehen – Sie datete bereits ihre Co-Stars Domenic Cooper (32, „Mamma Mia!“), Emile Hirsch (26, „Alpha Dog“) und Micah Alberti (27, „All my Children“).

„In Time – Deine Zeit läuft ab” kommt voraussichtlich im Dezember in die Deutschen Kinos.

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs